Advertisement

Pragmatisch und optimistisch

Über die Bewältigung des Umbruchs in den neuen Bundesländern
  • Thomas Gensicke
Part of the KSPW: Transformationsprozesse book series (TRANSFORMATION, volume 7)

Zusammenfassung

Im folgenden Beitrag soll dargestellt werden, wie die Ostdeutschen mit den Schwierigkeiten des Transformationsprozesses fertig werden. Greifen angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Lage Pessimismus und Apathie, Frustration und Protestneigung um sich und gewinnen sie die Oberhand? Wird der westdeutsche Steuerzahler angesichts einer maßlosen Anspruchsinflation im Osten überfordert? Müssen wir mit den — immer wieder angekündigten — heißen Herbsten rechnen? Werden wir eine massenhafte Renaissance sozialistisch-kommunistischer Ideen erleben? Diese Fragen sollen im folgenden beantwortet werden. Dabei wird zunächst die wirtschaftliche Entwicklung seit der Wende skizziert — vor allem aus dem Blickwinkel der Menschen im Osten selbst.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Allensbacher Jahrbuch für Demoskopie 1994–1992 (1993). Herausgegeben von Elisabeth Noelle-Neumann und Renate Köcher. München, New York, London, Paris: K.G. SaurGoogle Scholar
  2. Asche, Klaus (1994). Zur wirtschaftlichen Lage in den neuen Bundesländern. In: Deutschland Archiv Nr.2Google Scholar
  3. BASISRESEARCH (1993–94). Trendmonitor, FrankfurtGoogle Scholar
  4. Becker, Peter (1992). Ost- und Westdeutsche auf dem Prüfstand psychologischer Tests. In: Aus Politik und Zeitgeschichte B 24Google Scholar
  5. Berger, Horst/Hinrichs, Wilhelm/Priller, Eckhard/Schulz, Anett (1993). Veränderung der Struktur und der sozialen Lage ostdeutscher Haushalte nach 1990. WZB-Paper 93–105, BerlinGoogle Scholar
  6. Friedrich, Walter (1990). Mentalitätswandlungen in der Jugend der DDR. In: Aus Politik und Zeitgeschichte B 16–17Google Scholar
  7. Förster, Peter/Friedrich, Walter/Müller, Harry/Schubarth, Wilfried (1993). Jugend Ost. Zwischen Hoffnung und Gewalt, Opladen: Leske und BudrichGoogle Scholar
  8. Forschungsgruppe Wahlen (1991–1994). Politbarometer der Forschungsgruppe Wahlen, MannheimGoogle Scholar
  9. Forschungsstelle für gesellschaftliche Entwicklungen Mannheim — FGE (1990). Repräsentative Befragung in der BRD und der DDR vom März/April 1990 (West N=1700, Ost N=808)Google Scholar
  10. Geißler, Rainer (1992). Die ostdeutsche Sozialstruktur unter Modernisierungsdruck. In: Aus Politik und Zeitgeschichte B 29–30Google Scholar
  11. Gensicke, Thomas (1992a). Mentalitätswandel und Revolution. Wie sich die DDR-Bürger von ihrem System abwandten. In: Deutschland Archiv Nr. 12Google Scholar
  12. derselbe (1992b). Speyerer Werteforschung und der Pretest’92 des Sozio-ökonomischen Panels. DIW-Diskussionspapiere Nr. 58. BerlinGoogle Scholar
  13. derselbe (1993). Unzufrieden, aber aktiv und optimistisch. Zur Mentalität der jungen Generation in den neuen deutschen Bundesländern. In: Journal für Sozialforschung Nr. 2Google Scholar
  14. derselbe (1994a). Die Stimmung ist besser als die Lage. Stimmungs- und Wertewandel in den neuen Bundesländern nach der Wende. In: Deutschland Archiv Nr. 8Google Scholar
  15. derselbe (1994b). Modernisierung, Mentalitäts- und Wertewandel in der DDR. Erscheint in: Hans Bertram, Stefan Hradil u.a. KSPW-ReaderGoogle Scholar
  16. derselbe (1994c). Pragmatische Ostdeutsche. Über die psychische Bewältigung des Umbruchs im Osten. In: Psychologie heute Nr. 10Google Scholar
  17. Glatzer, Wolfgang/Noll, Heinz-Herbert (1992). Lebensverhältnisse in Deutschland: Ungleichheit und Angleichung. Frankfurt/New York: CampusGoogle Scholar
  18. Gluchowski, Peter /Zelle, Carsten (1993). Vom Optimismus zum Realismus. Ostdeutschland auf dem Weg in das bundesrepublikanische politische System. In: Fritz Plasser, Peter Ulram. Transformation oder Stagnation? Aktuelle politische Trends in Osteuropa. Wien: SignumGoogle Scholar
  19. Greiffenhagen, Martin/Greiffenhagen, Silvia (1993). Die Mauer in den Köpfen. Eine Nation — zwei politische Kulturen. In: Martin und Silvia Greiffenhagen. Ein schwieriges Vaterland. Zur politischen Kultur in Deutschland. München/Leipzig: ListGoogle Scholar
  20. Habich, Roland/Landua, Detlef/Seifert, Wolfgang/Spellerberg, Anette (1991). „Ein unbekanntes Land“— Objektive Lebensbedingungen und subjektives Wohlbefinden in Ostdeutschland. In: Aus Politik und Zeitgeschichte B 32Google Scholar
  21. Herbert, Willi (1988). Wertewandel in den 80er Jahren. Entwicklung eines neuen Wertmusters. In: Luthe, Meulemann, Wertewandel — Faktum oder Fiktion. Bestandsaufnahmen und Diagnosen aus kultursoziologischer Sicht. Frankfurt/Main, New York: CampusGoogle Scholar
  22. derselbe (1991). Die Wertorientierungen der Deutschen vor der Vereinigung. In: BISS-public Nr. 2Google Scholar
  23. Hilmer, Richard/Müller-Hillmer, Rita (1993). Es wächst zusammen. In: Die Zeit Nr. 40Google Scholar
  24. Hofrichter, Jürgen (1993). Kein Licht am Ende des Tunnels. Skeptische Einschätzungen der ökonomischen und politischen Lage in Mittel- und Osteuropa. In: Informationsdienst Soziale Indikatoren Nr. 6Google Scholar
  25. IFD Allensbach (1991). Wachsende Beunruhigung in den neuen Bundesländern. Aliensbacher Dokumentation. AliensbachGoogle Scholar
  26. dasselbe (1994). Fortschritte in Ostdeutschland. Allensbacher Berichte Nr.9. AllensbachGoogle Scholar
  27. Jansen, Rolf (1992). Erwerb und Verwertung beruflicher Qualifikationen. In: Wolfgang Glatzer, Heinz-Herbert Noll. Lebensverhältnisse in Deutschland: Ungleichheit und Angleichung. Soziale Indikatoren XVI, Frankfurt/New York: CampusGoogle Scholar
  28. Koch, Thomas (1991). Deutsch-deutsche Einigung als Kulturproblem. Konfliktpotentiale nationaler Re-Integration. In: Deutschland Archiv Nr. 1Google Scholar
  29. derselbe (1992). Chancen und Risiken von Modellen einer „getrennten“ Entwicklung der beiden Gesellschaften in Deutschland. In: BISS-public Nr. 9Google Scholar
  30. Koch, Thomas/Thomas, Michael (1994). Transformationspassagen. Vom sozialistischen Ingenieur und Manager zum kapitalistischen Unternehmer. In: Deutschland Archiv Nr. 2Google Scholar
  31. Landua, Detlef (1993). Stabilisierung trotz Differenzierung? Sozialstrukturelle Entwicklungen und wahrgenommene Lebensqualität in Ostdeutschland 1990–1992. WZB-Paper 93–107Google Scholar
  32. Landua, Detlef/Habich, Roland/Noll, Heinz-Herbert/Zapf, Wolfgang/Speilerberg, Anette (1993). „… im Westen noch beständig, im Osten etwas freundlicher“. Lebensbedingungen und subjektives Wohlbefinden drei Jahre nach der Wiedervereinigung. WZB-Paper 93–108Google Scholar
  33. Ladensack, Klaus (1993). Werte und Werteumbrüche im Osten Deutschlands. Konsequenzen für das Personalmanagement. In: Personal Nr. 10Google Scholar
  34. März, Lutz (1992). Dispositionskosten des Transformationsprozesses. Werden mentale Orientierungsnöte zum wirtschaftlichen Problem? In: Aus Politik und Zeitgeschichte B 24Google Scholar
  35. Noelle-Neumann, Elisabeth (1991). Der Einigungsprozeß wirft lange Schatten. Dokumentation eines Beitrages in der FAZ Nr. 211. AliensbachGoogle Scholar
  36. dieselbe (1992). Vergangenheitsbewältigung. Selbstgespräch und Wir-Gefühl in den neuen Bundesländern. Dokumentation eines Betrages in der FAZ Nr. 181. AliensbachGoogle Scholar
  37. dieselbe (1993a). Zum Solidarpakt fehlt das Nationalgefühl — passen sich die Westdeutschen den Ostdeutschen an? Dokumentation eines Beitrages in der FAZ Nr. 115. AliensbachGoogle Scholar
  38. dieselbe (1993b). Die Jahre der Einheit. In: Die politische Meinung Nr. 12Google Scholar
  39. Pollack, Detlef (1993). Wertwandel und religiöser Wandel in Ostdeutschland. In: Berliner Debatte INITIAL Nr.4Google Scholar
  40. Plasser, Fritz/Ulram, Peter (1993). Transformation oder Stagnation? Aktuelle politische Trends in Osteuropa. Wien: SignumGoogle Scholar
  41. Reißig, Rolf (1993a). Rückweg in die Zukunft. Der schwierige Transformationsprozeß in Ostdeutschland. Frankfurt/New York: CampusGoogle Scholar
  42. derselbe (1993b). Transformationsprozeß Ostdeutschlands — empirische Wahrnehmungen und theoretische Erklärungen. WZB-Paper 93–001Google Scholar
  43. Schmidt, Hartwig (1992), Umerziehung der Ossis oder kreative Transformation in Ostdeutschland. In: BISS-public Nr. 6Google Scholar
  44. Seifert, Wolfgang/Rose, Richard/Zapf, Wolfgang (1993). Ökonomische Verhaltensweisen und politische Einstellungen im vereinten Deutschland. WZB-Paper 93–109Google Scholar
  45. Sozialreport 1993 (1993). Sonderheft neue Bundesländer. Sozialwissenschaftliches Forschungszentrum Berlin-Brandenburg. BerlinGoogle Scholar
  46. Woderich, Rudolf (1992). Wider das Gleichheitsgebot. Perspektivenwandel im Systemwechsel? In: BISS-public Nr. 9Google Scholar
  47. Zapf, Wolfgang (1992). Die Transformation der ehemaligen DDR und die soziologische Theorie der Modernisierung. WZB-Paper 92–104Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1995

Authors and Affiliations

  • Thomas Gensicke

There are no affiliations available

Personalised recommendations