Advertisement

Norrish-Typ-I-Reaktion

  • Thomas Laue
  • Andreas Plagens
Chapter
Part of the Teubner Studienbücher Chemie book series (TSBC)

Zusammenfassung

Photochemische Spaltung von Aldehyden und Ketonen Open image in new window Carbonylverbindungen können eine Reihe verschiedenartiger Photoreaktionen eingehen, wobei die beiden nach Norrish 1) benannten Umsetzungen zu den wichtigsten zählen. Der Name Norrish-Typ-I-Spaltung 1–4) bezeichnet dabei alle photochemischen Reaktionen, bei denen die Bindung zwischen der Carbonylgrup-pe und einem a-Kohlenstoffatom gebrochen wird. Die entstehenden Radikale 2 und 3 können sich durch Rekombination, Decarbonylierung oder Disproportionie-rung zu den entsprechenden Produkten umsetzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    R. G. W. Norrish, Trans. Faraday Soc. 1937, 33, 1521–1528.CrossRefGoogle Scholar
  2. 2).
    J. N. Pitts, Jr., J. K. S. Wan in The Chemistry of the Carbonyl Group (Hrsg.: S. Patai), Wiley, New York, 1966, S. 823–916.Google Scholar
  3. 3).
    J. S. Swenton, J. Chem. Educ. 1969, 46, 217–226.CrossRefGoogle Scholar
  4. 4).
    J. M. Coxon, B. Halton, Organic Photochemistry, Cambridge University Press, London, 1974, S. 58–78.Google Scholar
  5. 5).
    J. A. Barltrop, J. D. Coyle, Chem. Commun. 1969, 1081–1082.Google Scholar
  6. 6).
    J. Kopecky, Organic Photochemistry, VCH, Weinheim, 1991, S. 119–122.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1994

Authors and Affiliations

  • Thomas Laue
    • 1
  • Andreas Plagens
    • 1
  1. 1.BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations