Advertisement

Hofmann-Eliminierung

  • Thomas Laue
  • Andreas Plagens
Chapter
Part of the Teubner Studienbücher Chemie book series (TSBC)

Zusammenfassung

Umwandlung von Aminen in Olefine Open image in new window Die Eliminierung eines Amins 1 zu einem Olefin 3 unter Abspaltung des Stickstoffatoms sowie eines vicinalen Protons ist eine bedeutende Reaktion der Organischen Chemie. Am häufigsten wird hierzu die Hofmann-Eliminierung 1,2) angewendet, bei der das Amin durch erschöpfende Methylierung zunächst in das entsprechende quartäre Ammoniumhydroxid 2 umgewandelt wird; eine andere Möglichkeit ist die →Cope-Reaktion.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. 1).
    A. W. Hofmann, Justus Liebigs Ann. Chem. 1851, 78, 253–286.CrossRefGoogle Scholar
  2. 2).
    A. C. Cope, E. R. Trumbull, Org. React. 1960, 11, 317–493.Google Scholar
  3. 3).
    K. Ziegler, H. Wüms, Justus Liebigs Ann. Chem. 1950, 567, 1–43.CrossRefGoogle Scholar
  4. 4).
    F. Vögtle, P. Neumann, Synthesis 1973, 85–103.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1994

Authors and Affiliations

  • Thomas Laue
    • 1
  • Andreas Plagens
    • 1
  1. 1.BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations