Advertisement

Reaganomics und Wettbewerbsfähigkeit — deutsche und europäische Lektionen aus einem amerikanischen Experiment

  • Matthias Kipping

Zusammenfassung

Der Beitrag versteht sich als Plädoyer für Subventionsabbau, weltweiten Freihandel und eine strenge Beachtung von Wettbewerbsregeln. Die Reagan Administration hat mit Subventionen, Steuersenkungen, “freiwilligen” Einfuhrbeschränkungen und einer Aufweichung der Antitrustgesetze langfristig die Wettbewerbsfähigkeit der US-Industrie verringert. In Deutschland und Europa konnten in den achtziger Jahren ähnliche “Sündenfälle” weitgehend vermieden werden, doch zeichnen sich in jüngster Zeit auch hier bedenkliche Tendenzen ab.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Les Industries Mécaniques vom Dezember 1950, “Productivité” (eigene Übersetzung).Google Scholar
  2. 7.
    M.E. Porter: The Competitive Advantage of Nations, London 1990, S. 117–124, 117 (eigene Übersetzung).Google Scholar
  3. 8.
    Porter, Competitive Advantage, S. 421. Die Bedeutung des Wettbewerbs unterstreicht auch M. Anchordoguy: Mastering the Market: Japanese Government Targeting of the Computer Industry, in: International Organization, vol. 42 (1988), S. 509–543, 533 und 539.Google Scholar
  4. 15.
    Siehe u.a. Anderson, Antitrust, S. 1, und W.C. Stubblebine und T.D. Willett (eds.): Reaganomics. A Midterm Report, San Francisco 1983, S. 8, 55 und 170.Google Scholar
  5. 16.
    R.B. Reich: The Next American Frontier, New York 1983, S. 181 (in der Penguin Ausgabe von 1984). Siehe auch T.G. Moore: The Reagan Deregulation Program: An Assessment, in: W.C. Stubblebine und T.D. Willett (eds.): Reaganomics. A Midterm Report, San Francisco 1983, S. 159–168, 160.Google Scholar
  6. 36.
    Zitiert nach V.R. Berghahn: Unternehmer und Politik in der Bundesrepublik. Frankfurt a. M. 1985, S. 135.Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1992

Authors and Affiliations

  • Matthias Kipping

There are no affiliations available

Personalised recommendations