Advertisement

Das Entity-Relationship-Modell

  • Eberhard Stickel
Part of the Praxis der Wirtschaftsinformatik book series (PW)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird das von Chen (vgl. [Chen; 1976]) vorgestellte Entity-Relationship-Modell (ER-Modell) zur Unterstützung der konzeptionellen Entwurfsphase vorgestellt. Diese Entwurfstechnik wird in den letzten Jahren verstärkt zur Datenmodellierung eingesetzt, da eine Übertragung in das relationale Modell überaus einfach ist. Das ursprüngliche ER-Modell wurde in der Zwischenzeit verfeinert (vgl. [Sinz; 1989]) und erweitert (vgl. [Elmasri, Navathe; 1989]). Es unterstützt sehr gut eine Top-Down-Vorgehensweise. Zur grafischen Veranschaulichung in Entity-Relationship-Diagrammen (ER-Diagrammen) wurden spezielle Symbole entwickelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschafilicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1991

Authors and Affiliations

  • Eberhard Stickel
    • 1
  1. 1.Berufsakademie StuttgartDeutschland

Personalised recommendations