Advertisement

CIM GmbH: Taktische Aspekte einer Abbruchentscheidung

  • Klaus Brockhoff

Zusammenfassung

„Heute entscheidet sich das Schicksal unserer Firma“, dachte sich Karl Kramer, Vorsitzender der Geschäftsleitung der CIM GmbH. Er steht vor der Frage, ob er ein laufendes, kritisch gewordenes Projekt zur Entwicklung von modular aufgebauter Software für die integrierte Fertigungssteuerung abbrechen oder fortführen soll. Die Markteinführung des vollständigen Software-Paketes würde dem Unternehmen erhebliche Wettbewerbsvorteile verschaffen. Aber die Entwicklungsausgaben beginnen, sich den eingeräumten Kreditlinien gefährlich zu nähern. Neue Mittel kosten schon jetzt 11,1% (Der Abzinsungsfaktor ist damit 1/(1+z) = 0,9.). Dies bildet die Grundlage für den angenommenen Kalkulationszins (z).

Literatur

  1. Brockhoff, K.: Forschung und Entwicklung. Planung und Kontrolle, 4. Aufl., München/Wien 1994.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Klaus Brockhoff

There are no affiliations available

Personalised recommendations