Advertisement

S

  • Verlag Dr. Th. Gabler GmbH
Chapter

Literatur

  1. Battenhausen. H.. Diskriminierende Vermögenshesteuerune fremdfinanzierter Schachtelbeteiligungen, DB 1976. 2034.Google Scholar
  2. Baranowski. K.-H. Besteuerung von Auslandsbeziehungen. Herne. Berlin 1978.Google Scholar
  3. Bellstedt. C.. Die Besteuerung international verflochtener Gescllscha lien. 3. Anti.. Köln 1973.Google Scholar
  4. Brönner. H.. Die Besteuerung der Gesellschaften. 14- Au0.. Stuttgart 1979.Google Scholar
  5. Gursching/Stenger. Kommentar zum Bewertungsgesetz und Vermögensieucrgeserz. 7. Auf.. Köln 1953/80.Google Scholar
  6. Flick, H., Außensteuerliche Aspekte der Keirperschaftsteuerreform, DB 1977. 33.Google Scholar
  7. Flick/Wassermeter/Becker, KommentarAußensteuergesetz, 3. Auit.. Köln 1973/78.Google Scholar
  8. Institut Fizum und Steuern. Brief Nr. 59. Schuldenabzug bei Schachtelbeteiligungen im Bewertungsrecht. Bonn 1964.Google Scholar
  9. Korn/ Dehaün. Doppelbesteue- rung, tommentar. München.Google Scholar
  10. Lenski/Stcinherg. Kommentar zum Gewerbesteuergesetz. 5. Aufl.. Köln 1977.Google Scholar
  11. Lenz, Martin. Außensteuerrecht und Organisationsstruktur. Frankfurt am Main. Bern 1982.Google Scholar
  12. Merkerz. H.. Pladoyer fur ein Schachtelprivileg im neuen Körperschafistcuerrecht. DB 1977. 1819.Google Scholar
  13. Moebus, U.. Schachtelbeteiligung bei der Körperschaftsteuer. Vermögensteuer und Gewerbesteuer. Herne. Berlin 1979.Google Scholar
  14. Rosslex/Troll/Langner, Bewertungsgesetz und Vermögensteuergesetz. Kommentar. 12. Auf., Mönchen 1981.Google Scholar
  15. Rose, G.. Schachtelprivileg, in. Handwisrterbuch der Betriebswirtschaft hrsg. von F.. Grochla und W. Wìttmann, 4. Auf Stuttgart 1976. Sp. 3500.Google Scholar
  16. Rose. G.. Be«ìeh und Steuer. Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, Fünftes Buch. Grundzüge des Außensteuerrechts. Wiesbaden 1982.Google Scholar
  17. von Wallis, H., Besteuerung der Unternehmungszusammenfassungen. 5. Auf.. Herne. Berlin 1979.Google Scholar
  18. Grundlagen und Kritik des Sozialismus (Antholoeie), bearbeitet von Werner Sombart. 2 Bde_ Berlin 1919.Google Scholar
  19. Marx, Das Kapital. Kolik der politischen Ökonomie. 3 Bde., Ausgabe des Marx-Engels-Lenin-Institus. Moskau 1932. deutscher Nachdruck Berlin (Ost) 1961.Google Scholar
  20. W. L Lenin. Ausgewählte Werke. 3 Bde. Ausgabe des Instituts fur Marxismus-Leninismus Moskau. Berlin (Osi). 2. Aufl. 1963.Google Scholar
  21. Werner Sombart, Sozialismus und Soziale Bewegung. I. Aufl., Jena 1896, 10. Aufl. unter dem Titel.Google Scholar
  22. Der proletarische Sozialismus. Jena 1924.Google Scholar
  23. Joseph A. Schumpeter. Kapitalrsmus. Sozialismus und Demokratie. 2. Aufl., Manchen 1950.Google Scholar
  24. G. D. H. Cole. The Development of Socialism dunng the ppast fifty years. London 1952.Google Scholar
  25. Karl Schiller, Sozialismus und Wettbewerb. Hamburg 1955.Google Scholar
  26. Sozialismus, Artikel im Handwh. d. Sozialwissenschaften. 9. Bd.. Göttingen 1956.Google Scholar
  27. A. C. Pigou. Socialism versus Capitalism. 10. Aufl.. London 1958.Google Scholar
  28. Kurt Nemitz, Sozialistische Marktwirtschaft Frankfurt/M. 1960.Google Scholar
  29. P. M. Sweezv. Theorie der kapitalistischen Entwicklung. Frankfurt/M. 1970.Google Scholar
  30. Bang. R. Grundlagen der t:i neelrallhi lle ((ase work). Wiesbaden 1958.Google Scholar
  31. dies. Hille eur Sclhsthi lle. Basel 1960.Google Scholar
  32. Bornemann. E. u.s_ Mann. G.. Handbuch derSozial- erziehune. 3 Bde.. Freiburg. Wien 1963’4. Bornemann. E.Google Scholar
  33. u. Baueber. 11., Jugend mi Betrieb, Gottingen 1962Google Scholar
  34. Bornen. E. und Prevmann. D Sozialpadagngik als resehatiliehes Lehr- und FS,rsehun, fach. PaJaeogische Rundsehuu, 1969. S. 21–34.Google Scholar
  35. Dur Jugendliche unJ.eine Freizeit. Grimm 1964.Google Scholar
  36. Die Gruppeninn Betocb. heruusge_ehen m:lrheitsk reis des Hauses Seh, al 6, eh. Dortmund-1953.Google Scholar
  37. Bliucher. H_ Suzialp,idegogik im C herhliek…Sesuch einer scslemutieehen 4eoéik“. Preihur= c ulerslnh 1975.Google Scholar
  38. Fischer.. Gesammelte- Werke lid. 3/4, München 1954.Google Scholar
  39. Haus Schw;dhach. Gruppenpadugugik. Wiesbaden 1959.Google Scholar
  40. Gieseke. Jugend im Blickpunk i. Sammelherichr. Neues red ab 1964.Google Scholar
  41. Kadhell. F. Hne-I. Handhoch der Prasis der Soeialarheit und tin/mlpädaeen’3k- 2 tide Dlisseldnrt 1981; ‘Nollenhauer. N h t ds u tIle i c Sozhilpadadovik.ritt -en.Google Scholar
  42. Krell. 1). Atelene. 1 Wï terhuch Soziale Aris t. V, einheinl 1982Google Scholar
  43. D. Jordan, fl.. Allerndu, bewegend, Jueendprntest. Sclhsthi lle. Institut tun snzude Arheit_ I.59 i/c hrillenrer he HS. Berlin. 61 unsrer 1982.Google Scholar
  44. Murhureerti.. t nie eklune und Kon/epIc der Serem lp’idaguaik Atcnchen 1979.Google Scholar
  45. Mollenhauh Die i. rsprlinge der S Ipad ik der rndussriel En Gesellschaft. We hin Berlin 1959. Si,11 heuer K. F nluh rune in d e Soz. alpadaeu a k. Weinheim 1964.Google Scholar
  46. hatorp. P., Soeur ipüdaur,gik- I. Au11_ 1199. 6 Autl, 1925Google Scholar
  47. Noh1, H., Junenduohl tunt- Senn elpadagodoche Vortrage. Leipzig 107.Google Scholar
  48. Nohl. H. und Fallas. 1. liandhueh der Püdagagik. lid. 5. Seaialpadaeugik. Lungensalza 1929.Google Scholar
  49. Otto. Ft L u. Schneider. S. L (Hrse.). Gesellsrhallhehe Perspektiven der Snziala rheit. 2 tide]euwied 1973.Google Scholar
  50. ’ongraie (Hrsg.). Pade,gik in Selbstdarstellungen. lid. IV- Sonialpphdaeeeik, Humlun 1981.Google Scholar
  51. Brissner, L Theorie der Sozialerben. NOnehen 1973. Schwendtke. A t Hng.I Wünerbuch der Sozialarbeit und S,vielpadagugik. ieipzie 1977 IIB.Google Scholar
  52. Scherpner. H. lheur e der Furearee G6wmen 1962.Google Scholar
  53. Schiller. H., Gruppenpadagogik als ‘Methode gier Sozmiurheit. Wiesbaden 1963.Google Scholar
  54. Sehl,eper. h_. Sozialemiehun sozialpadagogik. Heidelherg 1964. lh., Begriti der S,rzialpa agogik, Z. t.Google Scholar
  55. Plidagogik Je. 1961- H 1 Sofwlpédasogisehe Reitehe er- seheins ah 1964 im Verlag J_ Bell, 1964.Google Scholar
  56. Well.H Geschichte der Sozlulpadueogi k t5rm,uu:trih 1977Google Scholar
  57. Vel. vor allem die oben genannten Werke. außerdem Witalij Grünstein. Staatskapitalismus und innere Handelspolitik der UdSSR. Heidelberg 1937.Google Scholar
  58. Bruno Mullen Untersuchungen zum Begriff des Staatskapitalismus Diss. Freiburg 1930.Google Scholar
  59. J. Dobretsberger. Freie oder gebundene Wirtschaft. München/Leipzig 1932.Google Scholar
  60. J. Konrad. Staatskapltalisund Sozialismus. Neue Welt. 3. Jg. (1948). H I. S. s 46.Google Scholar
  61. J. v. Stackelberg. Die Amtswirtschaft. München 1948.Google Scholar
  62. F. Hausmann. Die öffentliche Hand in der Wirtschaft Eine allgemeine Betrachtung unter Berücksichtigung der deutschen Wirtschaft. München/Berlin 1954Google Scholar
  63. G. Strickrodt. Die gewerblichen Staatsunternehmen in ihrer verfassungsrechtlichen und unternehmenswirtschaftlichen Bedenune. Tübingen 1954, Kurt Zieschang.Google Scholar
  64. Zu einigen theoretischen Problemen des staatsmonopolistischen Kapitalismus in Westdeutschland. in Probleme der politischen Okonomie. Berlin 1957. S. 25–64.Google Scholar
  65. A. P. Pogrebinskij. Der staatliche Monopolkapitalismus in Rußland. Moskau (Socecyiz) 1959.Google Scholar
  66. A. Heinze und R. Adler. Aktuelle Probleme des staatsmono polisrischen Kapitalismus. Institut für politische Ökonomie der Karl-Mars-Cnisersitiit Leipzig. Berlin (Ost) 1961.Google Scholar
  67. R. Gundel und H. Heiminger. Zur Theorie des staatsmonopolistischen Kapitalismus. Berlin (Ost) 1967.Google Scholar
  68. R. Mann. Betrachtungen zu Otto Reinholds Theorie des.,Staatsmonopolistischen Kapitalismus“. Erlangen 1967.Google Scholar
  69. R. Milihand. The State in Capitalist Society. London 1969.Google Scholar
  70. U. Scheuner (Hrsg.). Die staatliche Einwirkung auf die Wirtschaft. Frankfurt/M. 1971, C. D. Kernig u. a. (Hrsg.).Google Scholar
  71. Sowjetsystem und demokratische Gesellschaft, Bd. VI, Freiburg, Basel. Wien 1972. M. Wirth.Google Scholar
  72. Kapitalismustheorie in der DDR. 2. Aufl., Frankfurt/M. 1972Google Scholar
  73. R. Ebbighausen (Hrsg.). Monopol und Staat. Zur Marx-Rezeption in der Theorie des staatsmonopolistischen Kapitalismus, Frankfurt/M. 1974; W. Rudzio.Google Scholar
  74. Zwischen marxistischer Politökonomie und Erfahrung — Zur Kritik der Theorie des staatsmonopolistischen Kapitalismus. in. M. Hereth (Hrsg.). Grundprobleme der politischen Ökonomie, München 1977.Google Scholar
  75. F. Duce (Hrsg.). Der Thesenstreit um Stamokap, Hamburg 1973.Google Scholar
  76. Meyer. P.. Irschke, M., Der Übergang vom Kapitalismus der freien Konkurrenz zum monopolistischen Kapitalismus und die Herausbildung des staatsmonopolistischen Kapitalismus, inWirtschaftswissenschaft 1977. Seite 1623–1637Google Scholar
  77. H. Arndt, Irrwege der politischen Ökonomie, München 1979.Google Scholar
  78. Kuczynski, J.. Gesammelte Studien zur Geschichte und Theorie des Kapitalismus, Berlin 1979Google Scholar
  79. Ambrosius, G.. Zur Geschichte des Begriffs und der Theorie des Staatskapitalismus und des staatsmonopolistischen Kapitalismus. Tübingen 1981.Google Scholar
  80. Anderson. O.: Probleme der Celia hen Mcthndenlehrc. 3 Aull Würzhure 1965. den Au.eew;ihhe Schrillen. Bd 1 und 2 3uhineeu 1963.Google Scholar
  81. Gndeoon i. Schanieh. SI sien ter. H.’Scemciter, K Berelkerun- und lVirtschallsstatistik. Berlin i. 1983.Google Scholar
  82. Bit, Dehler. Wuliche, il Statistik Cur Vortschatisi50schenschattler. Null., Hartehen 1981.Google Scholar
  83. I:sentein-Rothe. I Die Methoden der W irizchutisrtallslik. Bd I und 2. Gnuingen 1976.Google Scholar
  84. dies Alleemeine W irtachaftsntutistik Kuteeerienlehre. 2 Ault wieshaden 1969.Google Scholar
  85. Fine. M. W’ahrscheinlic hkei aree hnune und mathematische Statistik, 10 -Still. Berlin 19811.Google Scholar
  86. Hoer IC. l ‘Grain. A. T Introduction le Marhemalicd Stallsec. 4 Aufl.. New York 1978.Google Scholar
  87. Kellere. H. Theorie und Technik de Stichprobenserfahrens, 3 ‘Sutt-, Munchen 1963.Google Scholar
  88. Krerszie. S. Tatistische Methoden und ihre AnuendunIren. Sint.Google Scholar
  89. GBtineen 1979:,Mente.. (i ‘Skala H Grund rill der latik-Teil 1. Theore 2. Autl.. Wieshaden 1972.Google Scholar
  90. Teil. Dauen. Wiesbaden 1973.Google Scholar
  91. Pfanzagl, J Alleemeine Methedenlchre der Statistik, h IL 5. Aull.. Berlin 1972 hen. 1978.Google Scholar
  92. Schafich. F.t Kehle. D- Schneider. W./Werner. F. Statistik I. II.. Autl München 1975 ben- 1982:-Sehinch. i. Schild.- und Testmethoden l’air Seeialwisehenschalìler. Munchen 1977Google Scholar
  93. Stenger, H. Stichprubeniheorie. Wurzhurg 1971.Google Scholar
  94. Strecker. H_ Moderne Methoden in der Aerur,+mtistik. Wiirzbure 1957.Google Scholar
  95. Watenllihr. R Statistik leicht terra chi. Bd- L 7,Aull Kiiln 1974.Google Scholar
  96. Bd. 2 (eus M. Tiede und kk VoLit ebd-. 1971.Google Scholar
  97. Wallis. W A. und H. V Roberts. Methoden der Statistik. Freiburg i 1959.Google Scholar
  98. Yummne, I-. Smtistik, Bd- I, Bd.2. Stuttgart 1976.Google Scholar
  99. Zeltschrillen. Allgemeines Statistisches Archis -Zeltschrill der Deutschen Sutistischen Gesellsch;di. Jahrbucher Inn Nalienalikonomie und SWfunk. Stetrika. Statistische Hefte.Google Scholar
  100. Bauer. J.. Grundlagen einer handeln- und steuerrechtlichen Rechnungspolitik der Unternehmung. Wiesbaden 1981.Google Scholar
  101. Biergans. s E.. Einkommensteuer und Steuerhilanz. München 1978.Google Scholar
  102. Blödtner, W./Mielke. K.. Programmiertes Steuerrecht, Lernprogramm Buchführung und Bilanzsteuerrecht. 4. Aufl., Herne/Berlin 1981.Google Scholar
  103. Börner. D./Krawitz, N.. Steuerbilanzpolitik. Herne/Berlin 1977.Google Scholar
  104. Brönner. H.. Die Bilanz nach Handels- und Steuerrecht. B. Aufl., bearbeitet von Hans Peter Bareis, Stuttgart 1971.Google Scholar
  105. Hitler. O./Scherpf. P.. Bilanz und Steuer. 7. Aufl.. Munchen 1977Google Scholar
  106. Coenenberg. A. G.. Jahresabschluß und Jahresahschlußanalyse, Betiehswirtschafiliche, handelsrechtliche- und steuerrechtliche Grundlagen. 5. Aufl.. München 1981Google Scholar
  107. Dieckmann. K., Steuerbilanzpolitik. Schriftenreihe. BesteuerunL. der Unternehmung“. Herausgeber.Google Scholar
  108. Gerd Rose. Bd. 3, Wiesbaden 1970.Google Scholar
  109. alterhaum. H. Beckmann. H.. Buchführung und Bilanz. 10. Aufl., Düsseldorf/Achim 1982.Google Scholar
  110. Federmann, R., Bilanzierung nach Handelsrecht und Steuerrecht, 5. Aufl.. Bielefeld 1979Google Scholar
  111. Gnam. A., Handhoch der Bilanzierung, Loseblattausgahe. Freiburg 1960 ff.Google Scholar
  112. Heigl. A./Melcher, G. H., Betriebliche Steuerpolitik, Ertragsieuerplanung, Köln 1974.Google Scholar
  113. Jacobs, O. It. Das Bilanzierungsproblem in der Ertragsteuerbilanz. Stuttgart 1971.Google Scholar
  114. Knobbe-Keuck. B. Bilanz- und Untemehmensteuerrecht. 3. Auf.. Köln 1981.Google Scholar
  115. Kobs, E.. Bilanzen und Ergänzungsbilanzen bei Personengesellschaften, 6. Auf., Herne/Berlin 1978.Google Scholar
  116. Kruse, H.-W.. Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung, 3. Aufl., Köln 1978Google Scholar
  117. Leffan U., Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung. 5. Aufl., Dusseldorf 1980Google Scholar
  118. Marettek, A.. Steuerbilanz- und Unternehmenspolitik, Freiburg i. Br. 1971.Google Scholar
  119. Schneider, D., Steuerbilanzen, Wiesbaden 1978.Google Scholar
  120. Schult, E., Die Steuern des Betriebs. Bd. 2. Steuerbilanz, Freiburg i. Br. 1977Google Scholar
  121. Thiel, J., Bilanzrecht, 2. Aufl., Köln 1981.Google Scholar
  122. Tipke. K., Steuerrecht, B. Aufl.. Köln 1981.Google Scholar
  123. von Wallis. H./Heuricke, W., Besteuerung der Personen und Kapitalgesellschaften. 3. Aufl.. Heidelberg 1978Google Scholar
  124. Wöhe. G.. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Bd. 1, 5. Aufl.. München 1978Google Scholar
  125. Wöhe, G., Bilanzierung und Bilanzpolitik. 5. Auf.. München 1979.Google Scholar
  126. Wöhe. G., Die Handels- und Steuerbilanz. München 1977.Google Scholar
  127. Finanzbericht 1977, hrsg. cons Bundesministerium der Finanzen. Bonn 1977, S. 39f.Google Scholar
  128. Nöll von der Nahmer. R.. Lehrbuch der Finanzwissenschaft. Bd. 1, Allgemeine Finanzwissenschaft. Köln und Opladen 1964. S. 228f.Google Scholar
  129. Rose, G., Betrieb und Steuer, Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, Erstes Buch.Google Scholar
  130. Die Ertragsteuern, 7. Anti.. Wiesbaden 1982, S. 15 E; ders.. Die Steuerbelastung der Unternehmung — Grundzüge der Teilsteuerrechnung, Wiesbaden 1973, S. 28fGoogle Scholar
  131. Tippke, K., Steuerrecht — Ein systematischer Grundriß, B. Aufl. Köln 1978, S. 52 IT.Google Scholar
  132. Bauer. J.. Grundlagen einer handelsund steuerrechtlichen Rechnungspolitik der Unternehmung, Bd. 11 der Schriftenreihe..Besteuerung der Unternehmung“, Hrsg., Rose. G.. Wiesbaden 1981.Google Scholar
  133. Börner. D./Krawitz. N.. Steuerbilanzpolitik. Eine entscheidungsorientierte Analyse der Wahlrechte zur steuerlichen Gewinnermittlung. Daniel. lung Kontrollfragen. Fallstudien und Musterlösungen. Herne/Berlin 1977.Google Scholar
  134. Eisenach. M., Entscheidungsonentiene Steuerplanung. Grundlagen, Instrumente und Konzept zur Planung der Steuerbelastung der Unternehmung motels dynamischer Teilsteuerrechnung, Bd. 5 der Schriftenreihe..Bésteuerung der Unternehmung“. Hrsg.. Rose. G, Wiesbaden 1974.Google Scholar
  135. Harder. U.. Bilanzpolitik. Wesen und Methoden der taktischen Beeinflussung von handeln- und steuerrechtlichen Jahresabschlüssen. Wiesbaden 1962.Google Scholar
  136. Heigl. A./Melcher. G.-H.. Betriebliche Steuerpolitik. Ertragneuerplanung. Köln 1974.Google Scholar
  137. Herzig. N.. Steuerbilanz- und Ausschüttungspolitik einer Kapitalgesellschaft bei geplanter Liquidation unter Berücksichtigung von.Anteilsübertrngungen. StuW 1980. S. 19–30.Google Scholar
  138. Herzig. N.. Beendig ng enoerte Steuerbilanzpolitik. StuW 1980. S. 239–251Google Scholar
  139. Herzig. N.. Die Beendigung des unternehmerischen Engagements als Problem der Steu- erplanung. Habilitationsschrift. Köln 1981.Google Scholar
  140. Kottke. K.. Bilanzstrategie und Steuertaktik. Der Einsatz steuerhilanzpolitischer sowie sonstiger steuerpolitischer Mittel zur Erreichung unternehmerischer Zielsetzungen. 3. Aufl.. Herne/ Berlin 1978.Google Scholar
  141. Kummer. W_ Steuerliche Wahlrechte. Diss. rer. pol.. Berlin 1966.Google Scholar
  142. Lenz. M.. Außensteuerrecht und Organisationsstruktur. Steuerliche Beteiligungsstruktur- und-Sachelplanung einer deutschen internationalen Unternehmune. Frankfurt a. M./Bern 1982Google Scholar
  143. Mann. G.. Betnebswinsha0liche Steuerpolitik als Bestandteil der Unternehmenspolitik. WiSt 1973. S. 114–119.Google Scholar
  144. Marettek. A.. Entscheidungsmodell der betrieblichen Steuerbilanzpolitik - unter Berücksichtigung ihrer Stellung im System der Unternehmenspolitik. BFuP 1970. S. 7–31Google Scholar
  145. Marettek. A.. Steuerbilanz- und Unternehmenspolitik. Freiburg i. Br. 1971.Google Scholar
  146. Marettek. A. Steuerbilanzplanung. Herne/Berlin 1980.Google Scholar
  147. Melcher. G.-H.. Anwendungsbereiche und Mittel betrieblicher Steuerpolitik. StuW 1972. S. 327–332.Google Scholar
  148. Michels. R., Steuerliche Wahlrechte Ana- Isse der außerhilanzlellen steuerlichen Wahlrechte IBechts- wahlmüelichkeiten). ihre Zuordnung zu Entscheidunesträn und Entwicklung von Entscheidungshilfen. Bd. I’ der Schriftenreihe..Besteuerung der Unternehmung“- Hrsg. Rose. G. Wiesbaden 1982.Google Scholar
  149. Paulus. H Ziele. Phasen end oriudtnrische Probleme steuerlicher Entscheidungen in der 2~nlernehmune Schriften zur betriebswirtschaftlichen Steuerlehre,Steuerberatung - Betriebsprüfung Lnternehmenshesteuerune. Bd. 6. hrse. sen Wacker. W. H., Berlin 1978.Google Scholar
  150. Rose, G., Oie Steuerbelastung der Lnternehmung. Grunde der Teilsteuerrechnune. Bd. I der Schriftenreihe..Besteuerung der Lnternehmune“, Hrse. Rose. G.. Wiesbaden 1973.Google Scholar
  151. Rise G- Verunsichere SteuerpraxisSihJ h 1975/76. S. 41–86.Google Scholar
  152. Rose. G.. Betriebliche Steuerplanung. im e w-andre Planung, Bd. I. Würzhure-Wien 1977.-S. 57–69.Google Scholar
  153. Rose. G.. Besteuerung nach Wahl Probleme aus der I[sisteno steuerlicher Rechtswahl möslichkeiten. Grundsätze Ihr ihre Ausnutzung. SthJh 1979/80. S. 49–96.Google Scholar
  154. Rose G.. Grundgerüst einer theoretischen betriebswirtschaftlichen Steuerwirk ungslehre. in. Neuere Entwicklungen der Unternehmenstheorie. hrse. von Koch. H.. Wiesbaden 1982.Google Scholar
  155. Schettler. H.-F.. Sreuërbilanztaktik. Bilanztaktische Möglich-Seiten in der Steuerbilanz, in. Schrillen zur Unternehmensrührung- Bd. 10. hr-sg. son Jacob. H.. Wiesbaden 1969 S47–68.Google Scholar
  156. Schlager, J.. Die unternehmerische Steuergestaltune. Planung - Durchsetzharkeit - Grenzen, Wien 1978.Google Scholar
  157. Schlager. J., Einfluß der Steuerrechtsprognose cut die Risikopolitik der Unternehmung. in.Google Scholar
  158. Betriebswirtschaftslehre und Recht. Bericht von der wissenschaftlichen Tagung des Verbandes der Hochschullehrer fur Betriebswirtschaft e.V. m 17. 19. Mai 1978 in Nürnherg, hrsg. von Heigl. A.. und Lecker. PWiesbaden 1979, S. 329–376.Google Scholar
  159. Schult. F… Zur Existenz einer Vermögensau fstell ungspolitik, SmW 1979. S. 43–50.Google Scholar
  160. Selchers. F. w.. Besteuerung und Unternehmenspolüik.ZlB 1975.5 429–448.561–576.Google Scholar
  161. Vogt. F. J.. Bilanztaktik. Wahlrechte des Unternehmers heim Jahresabschluß. 6..4u11.. Heidelberg 1963.Google Scholar
  162. Wacker. W. H.. Steuerplanung im nationalen und transnationalen Unternehmen. Schriften zur betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, Steuerberatung - Betriebsprüfung- Unternchmenshesteuerung. Bd. I. hrsg. von Wacker. W. H.. Berlin 1979.Google Scholar
  163. Kommentare zum GO. Bonner Korentar zum (1G. Leihholzi Ring. von Mangoldt/Klein. Maunz/Dung/Herzog- - Kommentare zr RAG und AO.Google Scholar
  164. Becker. Becker/Riewald/Koch Hübsch-mann/Hepp/Spitaler/v. Wallis u. a-. Kühn/Kutter/Hofmann 1983Google Scholar
  165. Hfipkc/Kruse. Leh rh ü c h er; Búhler, Lehrbuch des Steuerrechts, 1927 1938 Hensel. Steuerrecht. 1933.Google Scholar
  166. Kruse. Steuerrecht I. Allgemeiner Teil 3- Autl., 1973.Google Scholar
  167. Waldecker. Deutsche. Steuerrecht. 1924.Google Scholar
  168. G r u n d r i ß Ticke- Steuerrechte m n svsteadscher Grundriß -- 9. Ault. 1983.Google Scholar
  169. Sonstige Ahhandlun n. Felix-Steuerrecht und Verwaltungsrecht. Festschrift fur Spitaler, 1958. 13511.Google Scholar
  170. Krurc. C her Gewohnheitsrecht Sturi’ 1959. 208.Google Scholar
  171. Front.. Verfassungsrechtliche Grenzen der Wirtschaftslenkung und Sozialgestaltung duck Steuergesetze. 1966.Google Scholar
  172. Hartz. Die Auslegung nun Steuergeseven. 1957Google Scholar
  173. Henning. Problee des Steuerwesens vor dem realeeschichtlichen Hintergrund StuW 1973. 288.Google Scholar
  174. Hensel, Gesetze und Gesetzesanendung im Steuerrecht. Vierteljahresschrift für Steuer- und Finanzrecht 1931. 115.Google Scholar
  175. List. Entwicklungslinien im Steuerecht BB 1974. 425.Google Scholar
  176. Nattern. Der Begriff der Steuer und da. Grundeeset.. BB 1970, 1405.Google Scholar
  177. Mennel. Steuerrecht und Steu- errechCsststeme Im Internationalen Versteich, StuW 1973, I 111Google Scholar
  178. Puulick, Auslegung und Rechtsfortbildung im Steuerecht Gedächtnisschrift Cur Spitaler. 1965. 165.Google Scholar
  179. Seetzen. Sh,rtschaftslenkende Steuern und Berufsfreiheit. NJW 1974, 1222Google Scholar
  180. Spitaler. Die Auslegungsregeln des Steuerrechts. Steuerberater-Jahrbuch 1949. 267.Google Scholar
  181. Spanner. Die Steuer als In,irument der Wirtschaftsten kune. SIW 1970. 377 fGoogle Scholar
  182. Ticke. Die Situation des Steuerrechte als rechtswissenschaftliche Disziplin. NJW 1967. 1885Google Scholar
  183. Ticke. Anwendung des Gleichheitssatzes im Steuerecht - Methode oder irrationale Spekulotion. BB 1973, 157; Selmer, Wirtschaftslenkung durch Besteuerung. 1972.Google Scholar
  184. dens. zum Steuerbegriff im Entwurf einer AO, DB 1972; Beisse, uher Wesen und Tragweite des Nominalwertprinzips. FR 1975. 472Google Scholar
  185. List. Die Rechtsquellen des modernen Steuerrechts- Steuerkongreß-Report 1975. 139Google Scholar
  186. Knies, Steuerzweck und Steuerbegriff. 1976.Google Scholar
  187. Vogel. Die Besonderheiten des Steuerrechts. DStZA 1977, 5.Google Scholar
  188. Grimm. Das Steuerrecht im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlicher Betrachtungsweise und Zivilrecht DSIZA 1978. 283.Google Scholar
  189. Lang, Grundsätzliches cur Integration vï Ikerrechtficher Abkommen im Steuerrecht StuW 1975. 285.Google Scholar
  190. Maaßen. Privatrechts-begriffe in den Tatbeständen des Steuerrechts, 1977.Google Scholar
  191. Hpkc. Steuergerechtigkeit in Theorie und Praxis. 1981.Google Scholar
  192. Albach. H.. Das Studium der Wirtschaftswissen-schalten — gegenwärtige Situation und Reformbemühungen —. in. Der Volks- und Betriebswirt, Heft 5. 1978, S. 10–18.Google Scholar
  193. Albach, H.. Fandel. G. und Schüler. W. Hochschulplanung, Baden-Baden 1978. S. 315–426.Google Scholar
  194. Fandel. G.. Chancen des Hochschulrahmengesetzes zur Studienreform in den Wirtschaftswissenschaften. in. Der Volks- und Betriebswirt. Nr. II. 1978. S. 19–23Google Scholar
  195. Fandel. G.. Modelle zur Studienre- form Wirtschaftswissenschaften — n. Der Bundesmini- sternfür Bildung und Wissenschaft. Schriftenreihe Hochschule. Nr. 24. Bonn 1977Google Scholar
  196. Der Bundesminister für Bildung und Wissenschaft- Hochschulrahmengesetz. Bonn 1976.Google Scholar
  197. Jochimsen. R. Wirtschaftswissenschaftliches Schwerpunktstudium. Grundlagen einer Reform des Normalstudiums. n.Google Scholar
  198. Zeitschrift für die gesamte Staats, issenschaft. 126’2. April 1970. S. 324 — 333. Loccumer Protokolle. 4/1976.Google Scholar
  199. Neue dreijährige Studiengänge im Hochschulbereich als Teil der Neustrukturierung des Studiensystems und -angebots. Adamiliehen. Scholl Kybernetische Modelle und Methoden. Köln.Opkiden 1970.Google Scholar
  200. Baetge, J.. Betriebswirtschaftliche Systemtheorie, Opinden 1974.Google Scholar
  201. Forrester. J. W.. Grundzüge einer Systemtheorie. Wiesbaden 1972.Google Scholar
  202. Fuchs. H.. Systemtheorie und Organisation, Wiesbaden 1973.Google Scholar
  203. Kapple, E Systementwicklung. Wiesbaden 1972.Google Scholar
  204. Kirow. H. W. Kybernetik- Wiesbaden 1969.Google Scholar
  205. Ronge. V.. Politische Ökonomie und ‘oder Systemtheorie, Frankfurt 1974.Google Scholar
  206. Ulrich. H.. Die Unternehmune als produktives soziales System. Bern ‘Stuttgart 1971.Google Scholar
  207. Wegner. G.. Systemanalyse und Sachmitteleinsatz in der Betriebsorganisation. Wiesbaden 1969.Google Scholar
  208. Wieser. W.. Organismen. Strukturen. Maschinen. Frankfurt 1959.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1984

Authors and Affiliations

  • Verlag Dr. Th. Gabler GmbH

There are no affiliations available

Personalised recommendations