Advertisement

Initialisationsdateien

  • Frank Eckgold

Zusammenfassung

Initialisationsdateien sind Binärdateien (ihr Inhalt ist mittels eines Texteditors nicht lesbar und nicht veränderbar), die dazu dienen, Anfangsbedingungen für ein Anwendungsprogramm zum Programmstart zu laden und somit das Anwendungsprogramm in geeigneter Weise zu konfigurieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Frank Eckgold

There are no affiliations available

Personalised recommendations