Advertisement

Wandlungen der Aufsichtsratstätigkeit im Wandel der Weltwirtschaft

  • Erich Potthoff
Chapter

Zusammenfassung

Die Aktiengesellschaft wurde im vorigen Jahrhundert die typische Unternehmensform für die sich entwickelnde industrielle Gesellschaft in den europäischen Staaten und in den USA. Mit der deutschen Aktienrechtsnovelle 1870 vom Konzessionszwang befreit, war sie das Instrument für die Finanzierung umfangreicher Investitionen. Kennzeichnend ist die Vielzahl der am Kapital der Gesellschaft Beteiligten ohne Leitungsbefugnis. Eugen Schmalenbach sprach von einer „Kapitalpumpe“, an der sich auch der „kleine Mann“ beteiligen konnte. Der Souverän war die Versammlung der Aktionäre.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Albach, H./Albach, R. (1989): Das Unternehmen als Institution: Rechtlicher und gesellschaftlicher Rahmen, Wiesbaden.Google Scholar
  2. ArbeitskreisOrganisationDer Schmalenbach-Gesellschaft, Deutsche Gesellschaft Für Betriebswirtschaft e.V. (1996): Organisation im Um-bruch, in: ZfbF (48), S. 621–665.Google Scholar
  3. Balzer, A./Nölting, A. (1997): Die schiere Macht, in: Managermagazin (27), Heft 8, S. 73–89.Google Scholar
  4. Bleicher, K. (1987): Der Aufsichtsrat im Wandel, Gütersloh.Google Scholar
  5. Bohr, K. et al. (Hrsg.) (1981): Unternehmungsverfassung als Problem der Betriebswirtschaftslehre, Berlin.Google Scholar
  6. Dunsch, J. (1997): Konzerne im Wirtschaftsfieber, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 12.06. 1997, S. 00–00.Google Scholar
  7. Frese, E. unter Mitarbeitvon H. Mensching u. A. V. Werder, (1987): Unternehmungsführung, Landsberg am Lech.Google Scholar
  8. Friedrichs, J. (1997): Globalisierung. Begriff und grundlegende Annahmen, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, B 33–34 /97, S. 3–11.Google Scholar
  9. Gerum, E., Steinmann, H., Fees, W. (1988): Der Mitbestimmte Aufsichtsrat, Stuttgart.Google Scholar
  10. Grobfeld, B. (1994): Bilanzziele und kulturelles Umfeld, in: Die Wirtschaftsprüfung ( 47 ), S. 795–803.Google Scholar
  11. Grobfeld, B. (1997): Internationales Bilanzrecht als internationales Unternehmensrecht, in: Rechnungslegung und Abschlußprüfung in globalen Kapitalmärkten, Sonderheft Juni/1997 der Wirtschaftsprüferkammer-Mitteilungen, S. 25–30.Google Scholar
  12. Gutenberg, E. (1962): Unternehmensführung, Organisation und Entscheidungen, Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  13. Hansen, H. (Hrsg.) (1996): Der deutsche Aktienmarkt. Entwicklungen, Veränderungen, Strukturen, Sonderheft Oktober 1996 der AG.Google Scholar
  14. Heintges, S. (1995): Bilanzkultur und Bilanzpolitik in den USA und in Deutschland. Einflüsse auf die Bilanzpolitik börsennotierter Unternehmen, Marburg.Google Scholar
  15. Heymann, H.-H., Seiwert, L. J., Theisen, M. R. (1983): Mitbestimmungsmanagement. Planung, Entscheidung und Kontrolle im mitbestimmten Unternehmen, Frankfurt am Main - New York.Google Scholar
  16. Krüger, W. (1974): Macht in der Unternehmung, Stuttgart.Google Scholar
  17. Kruk, M., Potthoff, E., Sieben, G. (1984): Eugen Schmalenbach. Der Mann - Sein Werk - Die Wirkung, in: Cordes, W. unter Mitarbeit von H. Lutz( Hrsg. ), Stuttgart.Google Scholar
  18. Lorsch, J. W. (1996): German Corporate Governance and Management: An American’s Perspective, in: V. Werder, A. (Hrsg.): Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmungsführung (GoF) für die Unternehmungsleitung (GoU), Überwachung (GoÜ) und Abschlußprüfung (GoA), Sonderheft 36/1996 der ZfbF, S. 199–225.Google Scholar
  19. Lutter. M. (1995): Das dualistische System der Unternehmensverwaltung, in: Scheffler. E. (Hrsg.): Corporate Governance, Schriften zur Unternehmensführung, Bd. 56, Wiesbaden, S. 5–26.Google Scholar
  20. Neubauer. F.-F. (1995): „Sind wir ein guter Aufsichtsrat?“ Vorschläge zur Beurteilung und Selbstbeurteilung von Aufsichtsräten, Manuskript der Rede anläßlich der Konferenz: Aufsicht und Rat y. 15.02.1995, Frankfurt am Main.Google Scholar
  21. Neuroh, O. (1956): Die deutsche Betriebsverfassung und ihre Sozialformen bis zur Mitbestimmung, Tübingen.Google Scholar
  22. Picot, A., Reichwald, R., Wigand, R. T. (1996): Die grenzenlose Unternehmung. Information, Organisation und Management, Wiesbaden.Google Scholar
  23. Potthoff, E. (1961): Prüfung und Überwachung der Geschäftsführung, in: Zeitschrift für handelswissenschaftliche Forschung ( 13 ), S. 563–580.Google Scholar
  24. Potthoff, E. (1996): Board-System versus duales System der Unternehmensverwaltung–Vor-und Nachteile, in: Bfup ( 48 ), S. 253–268.Google Scholar
  25. Potthoff, E., Trescher, K. (1995): Das Aufsichtsratsmitglied, Ein Handbuch für seine Aufgaben, Rechte und Pflichten, 3. Aufl., Stuttgart.Google Scholar
  26. Schmalenbach, E. (1911): Die Überwachungspflicht des Aufsichtsrats, in: ZfhF ( 5 ), S. 271–283.Google Scholar
  27. Süddeutsche Zeitung (1995): Warum die Aufsicht oftmals nicht funktioniert? In: Süddeutsche Zeitung v. 11.5. 1995, S. 20.Google Scholar
  28. Theisen, M. R. (1987): Die Überwachung der Unternehmungsführung. Betriebswirtschaftliche Ansätze zur Entwicklung erster Grundsätze ordnungsmäßiger Überwachung, Stuttgart.Google Scholar
  29. Welzmüller, R. (1997): Zu den Fragen der Globalisierung für die nationalen Güter-, Finanz-und Arbeitsmärkte, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, B 33–34 /97, S. 20–28.Google Scholar
  30. V. Werder, A. (1996): Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmungsführung (GoF)–Zusammenhang, Grundlagen und Systemstruktur von Führungsgrundsätzen für die Unternehmungsleitung (GoU), Überwachung (GoÜ) und Abschlußprüfung (GoA), in: V. Werder, A. (Hrsg.): Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmungsführung (GoF) für die Unternehmungsleitung (GoU), Überwachung (GoÜ) und Abschlußprüfung (GoA), Sonderheft 36/1996 der ZfbF, S. 1–26.Google Scholar
  31. Wieczorek, B. J. (1997): Ein Banker reicht, in: Managermagazin (27), Heft 6 Juni, S. 68–77.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Erich Potthoff

There are no affiliations available

Personalised recommendations