Advertisement

Management permanenten Wandels

  • Wilfried Krüger
Chapter

Zusammenfassung

Daß Unternehmungswandel von einem in größeren zeitlichen Abständen zu organisierenden Ereignis zu einem Dauerzustand geworden ist bzw. werden muß, wird mittlerweile weithin akzeptiert. Weniger klar ist, welche Konsequenzen sich daraus für die Unternehmung im einzelnen ergeben und wie ein permanenter Wandel, ein kontinuierlicher Verbesserungsprozeß, zu handhaben ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Frese, E./v. Werder, A. (1994): Organisation als strategischer Wettbewerbsvorteil–Organisationstheoretische Analyse gegenwärtiger Umstrukturierungen, in: Frese, E./Maly, M. (Hrsg.): Organisationsstrategien zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit. Sonderheft 33/1996 der ZfbF, S. 1–27.Google Scholar
  2. Hauschildt, J. (1997): Innovationsmanagement, 2. Aufl., München.Google Scholar
  3. Imai, M. (1994): Kaizen — Der Schlüssel zum Erfolg der Japaner im Wettbewerb, 12. Aufl., München.Google Scholar
  4. Kotter, J. P. (1996): Leading Change, Boston.Google Scholar
  5. Krüger, W. (1994): Organisation der Unternehmung, 3. Aufl., Stuttgart u. a.Google Scholar
  6. Krüger,W. (1995): Plurale und polyzentrische Führung als Herausforderung des Top Managements, in: Krystek, U./Link, J. (Hrsg.): Führungskräfte und Führungserfolg, Wiesbaden, S. 149–171.CrossRefGoogle Scholar
  7. Krüger, W. (1997): Implementierung als Kernaufgabe des Wandlungsmanagements, in: Hahn, D./Taylor, B. (Hrsg.): Strategische Unternehmungsführung, 7. Aufl., Heidelberg, S. 821–849.Google Scholar
  8. Krüger, W./Bach, N. (1997): Lernen als Instrument des Unternehmungswandels, in: Dr. Wieselhuber & Partner (Hrsg.): Handbuch Lernende Organisation–Unternehmens- und Mitarbeiterpotentiale erfolgreich erschließen, Wiesbaden, S. 23–32.Google Scholar
  9. Krüger, W./Homp, Chr. (1997): Kernkompetenz-Management, Wiesbaden.Google Scholar
  10. Osterloh, M./Frost, J. (1996): Prozeßmanagement als Kernkompetenz, Wiesbaden.Google Scholar
  11. Probst, G./Büchel, B. (1994): Organisationales Lernen, Wiesbaden.Google Scholar
  12. RosenR. H./Brown, P. B. (1996): Leading People, New York.Google Scholar
  13. Schein, E. (1992): Organizational Culture and Leadership, 2. Aufl., San Francisco.Google Scholar
  14. Schwarz, G. (1989): Unternehmungskultur als Element des strategischen Managements, Berlin.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Wilfried Krüger

There are no affiliations available

Personalised recommendations