Advertisement

Vergleich numerischer Mehrphasenströmungsmodelle zur Simulation von NAPL-Migrationsvorgängen in porösen Medien

  • Gerhard Schäfer
  • Rainer Helmig
  • Pierre Le Thiez
Part of the Fortschritte in der Simulationstechnik book series (XFS)

Kurzfassung

Numerische Mehrphasenströmungsmodelle werden verstärkt zu Prognoserechnungen hinsichtlich der Ausbreitung organischer Kontaminanten im Untergrund eingesetzt. Der vorliegende Beitrag analysiert die charakteristischen Merkmale dreier Rechencodes und zeigt anhand der ausgewählten ID und 2D Vergleichsstudien (in homogenen porösen Medien) auf, inwieweit Unterschiede in der numerischen Formulierung die Simulation der NAPL-Migration beeinflussen. Die Validierung der verwendeten numerischen Modelle wird in weitergehenden Arbeiten auf der Grundlage von gezielten experimentellen Untersuchungen im Rahmen der Forschungseinrichtung VEGAS (Stuttgart) und IFARE (Strasbourg) durchgeführt werden, um deren Tauglichkeit sowohl in der Beschreibung des Infiltrationsprozesses als auch in der Sanierungssituation zu testen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. [ARNA95]
    CL. Arnaud: Mécanismes de decontamination d’un aquifère alluvial pollué par du gazole. Evaluation sur site côntrolé d’une technique hydraulique assistée par tensio-actifs. Thèse de doctorat, Université Louis Pasteur, Strasbourg, 1995 Google Scholar
  2. [AZIZ79]
    K. Aziz & A. Settari: Petroleum reservoirs simulation, Elseviers Applied Science, New York, 1979Google Scholar
  3. [BUCK42]
    S.E. Buckley & M.C. Leverett: Mechanism of Fluid Displacements in Sands. Transactions of the AIME, 146:107–116, 1942Google Scholar
  4. [FAUS85]
    C. R. Faust: Transport of immiscible fluids within and below the unsaturated zone: a numerical model, Water Resourc. Res., 21 (4) pp 587–596, 1985. CrossRefGoogle Scholar
  5. [HELM96]
    R. Helmig: Gekoppelte Strömungs-und Transportprozesse im Untergrund — Ein Beitrag zur Hydrosystemmodellierung. Bei der Fakultät 2 der Universitat Stuttgart eingereichte Habilitationsschrift, 327 S., April 1996.Google Scholar
  6. [LETH94]
    P. Le Thiez & J. Ducreux: A 3-D numerical model for analyzing hydrocarbon migration into soils and aquifers in Computer Methods and Advances in Geomechanics, Siriwardane & Zaman (eds.), Balkema, Rotterdam, pp 1165–1170, 1994.Google Scholar
  7. [PARK87]
    J.C. Parker, R.J. Lenhard, T. Kuppusamy: A parametric model for constitutive properties governing multiphase flow in porous media Water Res. Res., 23 (4) pp 618–624, 1987.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Gerhard Schäfer
    • 1
  • Rainer Helmig
    • 2
  • Pierre Le Thiez
    • 3
  1. 1.Institut de Mécanique des Fluides, Institut Franco Allemand de Recherche sur L’Environnement (IFARE)URA 854 CNRS — Université Louis PasteurStrasbourgFrance
  2. 2.Institut für WasserbauUniversität StuttgartStuttgartGermany
  3. 3.Division GisementsInstitut Français duPétroleRueil-Malmaison CedexFrance

Personalised recommendations