Advertisement

Werkzeug zur rechnergestützten Entwicklung SPICE-kompatibler Makromodelle

  • Mario Anton
  • Stephan Bechtold
  • Rainer Laur
Chapter
Part of the Fortschritte in der Simulationstechnik book series (XFS)

Übersicht

In diesem Beitrag wird ein Werkzeug zur rechnergestützten SPICE-basierten Entwicklung von Makromodellen mikroelektronischer und mikrosystemtechnischer Schaltungskomponenten vorgestellt. Dieses Werkzeug ermöglicht die Beschreibung, die Parametrisierung sowie die automatische Erstellung von Makromodellen innerhalb einer graphischen Entwicklungsumgebung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. [1]
    Heine, M.; Mammen, H.-T.; John, W; Laur, R.: Analoge Makromodellierung. In: Elektronik Journal 12/1994.Google Scholar
  2. [2]
    Heine, M.: Synthese von Makromodellen für Informationsverarbeitungssysteme der Mikrosystemtechnik. Dissertation. Shaker Verlag, Aachen 1995.Google Scholar
  3. [3]
    Anton, M.; Bechtold, St.: Verfahren zur interaktiven Synthese von analogen Makromodellen. Diplomarbeit, Universität Bremen, 6/1994 (unveröffentlicht).Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Mario Anton
    • 1
  • Stephan Bechtold
    • 1
  • Rainer Laur
    • 1
  1. 1.Institut für Theoretische Elektrotechnik und MikroelektronikUniversität BremenBremenDeutschland

Personalised recommendations