Advertisement

Simulation von Kommunikationssystemen

  • F. Brauer
  • H. Löffler
Part of the Fortschritte in der Simulationstechnik book series (XFS)

Abstract

Kommunikationsprozesse sind in der Regel sehr komplex. Diskrete Simulation bietet die Möglichkeit, komplizierte dynamische Prozesse und Systeme, z. B. Kommunikationssysteme, zu untersuchen. Die Kopplung mit einer Optimierung unterstützt die Ablösung der ‘Handexperimente’ durch fundierte, mathematische Verfahren bei der Suche nach optimalen Lösungen im Hinblick auf entstehende Kosten, Performance und Netzwerkverfügbarkeit. Im Vortrag werden Erfahrungen mit dem Toolset TURBOLINE vorgestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [ENT95]
    Entwicklungunterlagen Projekt TURBOLINE, DUAL-ZENTRUM GmbH 1995Google Scholar
  2. [KRU81]
    W. Krug, S. Schonfeld; Rechnergesttitzte Optimierung für Ingenieure Verlag der Technik, Berlin 1981Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • F. Brauer
    • 1
  • H. Löffler
    • 1
  1. 1.Dual Zentrum GmbHDresdenDeutschland

Personalised recommendations