Advertisement

Produktionsplanung und Simulation von rezeptgesteuerten Mehrproduktanlagen

  • Martin Fritz
  • Mario Stobbe
  • Sebastian Engell
Part of the Fortschritte in der Simulationstechnik book series (XFS)

Zusammenfassung

Die Produktionsplanung von verfahrenstechnischen Mehrproduktanlagen ist ein erheblich komplexeres Problem als in der Fertigungstechnik, da eine große Zahl von Randbedingungen zu berücksichtigen ist. Es ist daher sinnvoll, die Zulässigkeit und Effizienz eines am Rechner erstellten Produktionsplans durch den Einsatz von Simulation zu überprüfen und zu bewerten. Dazu müssen geeignete Modelle der Anlage und des Produktionsablaufs vorhanden sein. An einem Beispiel wird das Zusammenspiel des Produktionsplanungs-Tools SchedMan und des Simulationspaketes BaSiP erläutert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [ALS94]
    T. Allweyer, P. Loos und A.-W. Scheer: An Empirical Study on Scheduling in the Process Industries, Veroffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik, Heft 109, 1994.Google Scholar
  2. [EFSW95]
    S. Engell, M. Fritz, C. Schulz und K. Wollhaf: Unterstutzung der Planung und des Betriebs von Mehrproduktanlagen durch Rechnersimulation, VDI-Fachtagung, ProzeB- und Betriebsfiihrung mit verfahrenstechnischen und automatisierungs- technischen Methoden“, Merseburg, 1995.Google Scholar
  3. [Jan94]
    W. Janicke: Planung der Kuppelproduktion in Systemen von chemischen Mehr- zweckanlagen, Chem.-Ing. Tech. 66, Nr. 6, S. 819–824, 1994.CrossRefGoogle Scholar
  4. [NAM92]
    NAMUR: NE 33: Anforderungen an Systeme zur Rezeptfahrweise, 1992.Google Scholar
  5. [SE96]
    C. Schulz und S. Engell: Mathematical Modelling for On-Line Optimization of a Multiproduct Plant, I-CIMPRO ’96, Eindhoven, Niederlande, 1996.Google Scholar
  6. [SP88]
    ISA S88.01: Batch Control, Part 1: Models and Terminology, Draft 12, 1994. Google Scholar
  7. [W6195]
    K. Wollhaf: Objektorientierte Modellierung und Simulation verfahrenstechnischer Mehrproduktanlagen. Dissertation, Fachbereich Chemietechnik, Universitat Dortmund, 1995.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Martin Fritz
    • 1
  • Mario Stobbe
    • 1
  • Sebastian Engell
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Anlagensteuerungstechnik Fachbereich ChemietechnikUniversität DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations