Advertisement

Soziale Rolle pp 121-142 | Cite as

Zur Sekundärliteratur von Rollendarstellungen in der Literatur

  • Hartmut M. Griese
  • Bruno W. Nikles
  • Christoph Rülcker
Chapter
Part of the Uni Taschenbücher book series (UT23)

Zusammenfassung

Ihrem Anspruch nach geht es der Soziologie, da sie sich mit den gesellschaftlichen Bedingungen und Erscheinungsformen sozialen Handelns beschäftigt, gemeinhin um Dinge, die „jedermann“ durch die alltägliche Praxis vertraut sind. Trotzdem zeigt der Vermittlungs-prozeß soziologischen Wissens immer wieder, daß Menschen selbst im Falle, daß Aussagen sich empirisch unmittelbar auf ihre Erfahrungen oder Denkmuster beziehen, der Ansicht sind, sie selbst seien nun gerade nicht gemeint. „Wen haben die denn gefragt?“ lautet die skeptisch abwehrende Reaktion, die durch den Hinweis ergänzt wird: „Mich haben Sie nicht gefragt“ und „Ich hätte denen schon gesagt“, was ich von diesem oder jenem und ganz im Unterschied zu den vorliegenden Ergebnissen „halte“ (Sowka nach Dahle, 1972, S. 90). Die in solchen Redensarten zum Ausdruck kommende Distanz des ‚Alltagsmenschen‛ gegenüber der Soziologie tritt dort verstärkt in Erscheinung, wo in ihrem Vermittlungsprozeß theoretische Konzepte behandelt werden. Sie sind als wissenschaftliche notwendigerweise aus dem „vorwissenschaftlichen Horizont unserer Erfahrung“ (Habermas, 1968, S. 2) herausgelöst und man kann sagen, daß sie deshalb auch dann gegenüber konkreten Situationen und Personen abstrakt und wenig anschaulich sind, wenn sie wie die Rollentheorie den „Stellenwert eines Paradigmas“ (Habermas, 1968, S. 2) für die Vermittlung von Subjekt und dieses umgebender Umwelt haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Opladen 1977

Authors and Affiliations

  • Hartmut M. Griese
    • 1
  • Bruno W. Nikles
    • 2
  • Christoph Rülcker
    • 2
  1. 1.Abteilung HannoverPädagogischen Hochschule NiedersachsenDeutschland
  2. 2.Gesamthochschule DuisburgDeutschland

Personalised recommendations