Advertisement

Eine Einführung in die Rollentheorie

  • Hartmut M. Griese
  • Bruno W. Nikles
  • Christoph Rülcker
Chapter
Part of the Uni Taschenbücher book series (UT23)

Zusammenfassung

Bevor wir uns der Rollentheorie zuwenden, soll ein knapper Überblick über verschiedene soziologische Theorieperspektiven vermittelt werden. Es handelt sich hier nicht um eine enzyklopädische Pflichtübung, sondern um eine notwendige Voraussetzung für die nachfolgende Darstellung, die die Rollentheorie von zwei Ansätzen, einer mikrosoziologischen und einer makrosoziologischen Betrachtung aus entwickelt. Die Geschichte der Soziologie als Wissenschaft von den sozialen Phänomenen ist „eng mit der historischen Entwicklung und Veränderung der sich aus dem gesellschaftlichen Dasein der Menschen ergebenden Interessen, Bedürfnisse, Wertorientierungen und Lebensprobleme verbunden“ (Hartfiel, 1972, S. 612). Insofern wird man die Soziologie als eine an den konkreten gesellschaftlich-historischen Erfahrungen orientierte Wissenschaft begreifen müssen. Ist die Soziologie in die konkrete Wirklichkeit eingebunden, so kann sie andererseits, will sie einen Beitrag zur Verarbeitung und Gestaltung dieser Wirklichkeit leisten, nur Erfahrungs- und ȚWirklichkeitswissenschaftț sein: Soziologie ist das systematische und kontrollierte Beobachten und Erklären von regelmäßig auftretenden sozialen Beziehungen, Strukturen und Prozessen, ihren Ursachen, Bedingungen und Folgen. Historisch gesehen begann die wissenschaftliche Aufarbeitung der sozialen Wirklichkeit als Theorie der Gesellschaft, als Frage nach dem Gesamtzusammenhang des gesellschaftlichen Ganzen und seiner Entwicklungsgesetze.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Opladen 1977

Authors and Affiliations

  • Hartmut M. Griese
    • 1
  • Bruno W. Nikles
    • 2
  • Christoph Rülcker
    • 2
  1. 1.Abteilung HannoverPädagogischen Hochschule NiedersachsenDeutschland
  2. 2.Gesamthochschule DuisburgDeutschland

Personalised recommendations