Advertisement

Einleitung

  • Peter Reichel
Chapter
Part of the Uni-Taschenbücher book series (UT23, volume 1037)

Zusammenfassung

„Politische Kultur“ ist derzeit in vieler Munde. Das Thema ist Gegegenstand von Universitätsseminaren, Volkshochschulkursen, Rundfunksendungen, Leitartikeln und ziert eine schnell wachsende Zahl von Buchrücken und Aufsatztiteln.1 Ist „politische Kultur“ bloß ein kurzlebiges Modewort? Oder ist sein Eindringen in unsere politische Sprache Ausdruck einer kritischen Sensibilität für den Mangel an politisch-demokratischer Kultur in diesem Lande? Ein Mangel, der im vergangenen Jahrzehnt für viele spürbar geworden ist. Ob man dafür nun den Terrorismus und die öffentliche Reaktion wie etwa beim Mescalero-Nachruf auf den Buback-Mord, den Radikalenerlaß oder das Verbot von Plakettentragen als Beispiel nimmt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Opladen 1981

Authors and Affiliations

  • Peter Reichel

There are no affiliations available

Personalised recommendations