Advertisement

Die industrielle Haftpflichtversicherung — Erfahrungen, Probleme, Perspektiven —

  • Walter Breining
Chapter

Zusammenfassung

Der Begriff „industrielle Haftpflichtversicherung“bedarf zunächst der Klärung: Es geht um die Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung industrieller und (groß-) gewerblicher Produktionsunternehmen, wobei die Grenzen in der Praxis fließend sind. In der Zukunft könnten für die Abgrenzung der „Industrie-Haftpflichtversicherung“die Schwellenwerte der EG-Richtlinie herangezogen werden. Danach sind Versicherungsnehmer dann als industrielles Großrisiko zu betrachten, wenn sie zwei der folgenden, ab 1. 1. 1993 geltenden Kriterien erfüllen: Gesamtbilanz 6,2 Mio ECU (ca. 12,5 Mio. DM), Nettoumsatz 12,8 Mio. ECU (ca. 25 Mio. DM), Beschäftigtenzahl 250. Bis 31. 12. 1992 sind die Schwellenwerte doppelt so hoch.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Walter Breining
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations