Advertisement

Elemente eines Führungsmodells

  • Edmund Heinen
Chapter
Part of the Entscheidungsorientierte betriebswirtschaftliche Studien book series (EBWLS, volume 2)

Zusammenfassung

Führungsmodelle wurden als zielgerichtete, pragmatisch-ausgerichtete Handlungskonzepte beschrieben. Vor der Auswahl eines bestimmten Führungsmodells ist es notwendig, die einzelnen zur Verfügung stehenden unterschiedlichen Modelle zu untersuchen und deren Auswirkungen im Hinblick auf die gewählte Zielfunktion vorauszusagen. Diese Auswirkungen hängen teilweise von Umständen ab, die außerhalb des Einflußbereichs des Entscheidungsträgers liegen. Diese Umstände werden durch sogenannte Situationsvariable beschrieben, die als Neben bedingungen in den Entscheidungsprozeß eingehen. Die Einordnung grundsätzlich beeinflußbarer Variabler als Nebenbedingungen wird allerdings auch davon abhängen, inwieweit der Unternehmer auf die bewußte Gestaltung bestimmter Tatbestände verzichtet. Ein Grund hierfür besteht häufig darin, daß der Entscheidungsträger infolge seiner beschränkten Informationsverarbeitungskapazität nicht alle aus seiner Sicht beeinflußbaren Variablen gleichzeitig festlegen kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler KG, Wiesbaden 1978

Authors and Affiliations

  • Edmund Heinen
    • 1
  1. 1.Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations