Advertisement

Aufgaben einer betriebswirtschaftlichen Führungstheorie

  • Edmund Heinen
Chapter
Part of the Entscheidungsorientierte betriebswirtschaftliche Studien book series (EBWLS, volume 2)

Zusammenfassung

Führung wurde im ersten Teil als ein Prozeß der zielorientierten Verhaltensbeein flussung definiert (vgl. S. 30 f.). Dieser Begriffsfassung liegt in zweifacher Hinsicht eine verhältnismäßig umfassende Berücksichtigung jener Vorgänge zugrunde, die bei Versuchen der Verhaltensbeeinflussung anzutreffen sind. Es werden sowohl wechselseitige Beeinflussungen berücksichtigt als auch ungeplante Beziehungen und Kontakte zwischen den beteiligten Menschen wegen ihrer Bedeutung für den Führungsprozeß einbezogen.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler KG, Wiesbaden 1978

Authors and Affiliations

  • Edmund Heinen
    • 1
  1. 1.Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations