Advertisement

Haustechnische Einrichtungen

  • Umweltbundesamt
  • Per Krusche
  • Dirk Althaus
  • Ingo Gabriel
  • Maria Weig-Krusche
Chapter

Zusammenfassung

Über Entwurfskonzeptionen und bauliche Detailausbildung hinaus gewinnen zur Herstellung hausinterner Wärmekreisläufe technische Einrichtungen an Bedeutung, die im bisherigen Hausbau nicht oder nur sehr eingeschränkt Verwendung gefunden haben. Vier Prinzipien und ihre bauliche Auswirkung sollen hier besonders hervorgehoben werden:
  • Wärmespeicher zum Ausgleich von Wärmeangebot und -bedarf.

  • Wärmetauscher zur Wärmebewahrung, Wärmerückgewinnung, gezielter Wärmeverteilung und Steuerung des Speichers.

  • Wärmepumpe als technisches Gerät zur Nutzung von Niedertemperatur- und Umweltwärme.

  • Wärmekraftkopplung als technisches System zur Ausnutzung des hohen Abwärmeanteils bei der Kraft- und Elektrizitätserzeugung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Allgemein

  1. Arbeitsgemeinschaft Umwelt (AGU) (Hrsg.): Umdenken Umschwenken. Zürich 1976.Google Scholar
  2. Bauwelt 47/76: Einheizen.Google Scholar
  3. Bossel, H. (Hrsg.): Energie richtig genutzt. Karlsruhe 1976.Google Scholar
  4. Information Erdgas (Hrsg.): Erdgas Wärme. Stuttgart 1976.Google Scholar
  5. Kernforschungsanstalt Jülich (Hrsg.): Jahresbericht zum Rahmenprogramm. Energieforschung (Auszug). Jülich 1976.Google Scholar
  6. Rororo Technik Lexikon: Energietechnik und Kraftmaschinen. Hamburg 1972.Google Scholar
  7. Seymour, John: Das große Buch vom Leben auf dem Lande. Ravensberg 1978.Google Scholar
  8. Statusbericht 1976: Rationelle Energieverwendung ( Auszug ). BMFT (Hrsg.) 1976.Google Scholar
  9. Stemmer, Klaus: Energieeinsparungsgesetz und Wärmeschutzverordnung. Bauwelt 6/78.Google Scholar
  10. Wettbewerb Therma: BMWo, Schrift 2 1975.Google Scholar

Wärmespeicher

  1. Knoche, Karl-Friedrich: Thermochemische Wasserzersetzungsprozesse aus: Rhein. Westf. Akademie der Wissenschaften, Vorträge N 267. Opladen 1977.Google Scholar
  2. Kraft im Schwamm. In: Der Spiegel 48/1977.Google Scholar
  3. Schulz, Dr. Heinz: Sonnenenergie in Haus und Hof. In: Top agrar extra 1977.Google Scholar
  4. Steiger, Peter u. a.: Plenar. Niggli-Niederteuffen/Ch 1975.Google Scholar
  5. Winkler, Jean; Pierre, Gygax, Peter: Sonnenenergie in Theorie und Praxis. Band 1 und 2. Karlsruhe 1976.Google Scholar
  6. Wright, Frank Lloyd: Das natürliche Haus. München 1954.Google Scholar

Wärmetauscher

  1. Bach, Schlapmann: Rationelle Energieverwendung — Wärmerückgewinnung -. BMFT FB T 77–45.Google Scholar
  2. Drees, Heinrich: Kühlanlagen. Berlin 1974.Google Scholar
  3. Eickenhorst, Paul: Jahrbauch der Wärmerückgewinnung. Karlsruhe 1977/78.Google Scholar
  4. Goetz, Fridolin S.: Wärmeaustauscher. München 1964.Google Scholar
  5. Gregorik, R.: Wärmeaustausch und Wärmetauscher 1973.Google Scholar
  6. Hausen, Helmuth: Wärmeübertragung im Gegenstrom, Gleichstrom und Kreuzstrom. Berlin, Heidelberg, New York 1976.CrossRefGoogle Scholar
  7. Jüttemann: Wärmerückgewinnung. KWK Bd. 13. Karlsruhe 1977.Google Scholar

Wärmepumpe

  1. Arbeitskreis F.T.A.: Beurteilungskriterien für Wärmepumpen zur Hausheizung. BMFT 1977.Google Scholar
  2. Cube v., Steimle: Wärmepumpen. Düsseldorf 1978.Google Scholar
  3. Cube v., H. L. : Kriterien für die Planung und Auslegung von Wärmepumpen — Heizanlagen und deren Wirtschaftlichkeit, in eta 35/1977.Google Scholar
  4. Forschungsstelle für Energieverwendung: Technik und Anwendung von Wärmepumpen. München 1975.Google Scholar
  5. Jurksch, G.: Meteorologische Grundlagen und Randbedingungen für die Raumheizung und die Anwendung der Wärmepumpe. In: eta 35/1977.Google Scholar
  6. Kalischer, Peter: Die bivalente Wärmepumpenheizung. Technik, Wirtschaftlichkeit, Praxis. Aus: TAB 8/78.Google Scholar
  7. Kirn, Hadenfeld: Wärmepumpen. KWK Bd. 12. Karlsruhe 1977.Google Scholar
  8. Paul, J.: Wärmequellen für Wärmepumpen dargestellt in einer Matrix. In: eta 35/1977.Google Scholar
  9. Wärmepumpe im Wohnungsbau: In: Bauwelt4/77.Google Scholar

Wärme-Kraft-Kopplung

  1. Axt, Günter: Konsequente Wärme-Kraft-Kopplung — eine Alternative zu Großkraftwerken — TU Berlin 1977.Google Scholar
  2. Brandt, Gunther: Dezentrale Wärmekraftkopplung (WKK) statt Kernkraftwerke (KKW). In: Technologie und Politik 11. Reinbek 1978 und Prisma (GhK) Nr. 19. Kassel Febr. 1979.Google Scholar
  3. Dampf ablassen: In: Der Spiegel 50/1977.Google Scholar
  4. Forster, Fridolin: Kraft-Wärmekopplung als Übergangsstrategie. In Alternative Technologie. Berlin 1977.Google Scholar
  5. Gibbins, Olaf: Dezentrale Energieversorgung durch Blockheizkraftwerke. Bau weit 11/79.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1982

Authors and Affiliations

  • Umweltbundesamt
  • Per Krusche
  • Dirk Althaus
  • Ingo Gabriel
  • Maria Weig-Krusche

There are no affiliations available

Personalised recommendations