Advertisement

Internet als Globalisierungsinstrument

  • Udo Klaiber
Chapter

Zusammenfassung

Die Diskussion wirtschaftlicher Fragestellungen wird seit Mitte der 90er Jahre von zwei Themen beherrscht. Zum Einen nimmt sich eine kaum überschaubare Flut von Veröffentlichungen der Globalisierung an, worunter jedoch wohl weniger die Einschätzung von Murdoch einer fortschreitenden Amerikanisierung der Welt verstanden werden kann als der sich vollziehende Wandel der Weltwirtschaft von zahlreichen vergleichsweise unabhängigen Nationalökonomien zu einer integrierten Globalökonomie (vgl. Küng 2000, S. 51). Zum Anderen hat die rasante Verbreitung des Internet und anderer Datennetze, dokumentiert durch exponentiell wachsende Anwenderzahlen, dazu geführt, dass wir es auch auf diesem Gebiet mit einer Welle von Publikationen zu tun haben, die nach wie vor anschwillt. Welchen Beitrag können elektronische Datennetze leisten, wenn es für Unternehmen darum geht, mit den Auswirkungen der Globalisierung umzugehen? Die folgenden Ausführungen sollen einen Beitrag zur Beantwortung dieser Frage leisten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Güntzel, J. (2001), Globalisierung und Internationalisierung, in: Der Betriebswirt, 2001, Nr. 2, S. 29–32Google Scholar
  2. Hitt, M.A./Ireland, R.D./Hoskisson, R.E. (2001), Strategic Management, 4.Auflage, Cincinnati (Ohio) 2001Google Scholar
  3. Johnston, D.C. (2002), Government Sues Accountant, Saying He Helped Clients Try to Dodge Millions in Taxes, in: The New York Times vom 15.3.2002, S. A17Google Scholar
  4. Klaiber, U. (1997), Kooperationsmanagement im Investitionsgütermarketing, Herdecke 1997Google Scholar
  5. Küng, H. (2000), Die ethische Dimension der Globalisierung, in: Mangold, K. (Hrsg.), Dienstleistungen im Zeitalter globaler Märkte, Frankfurt/M. — Wiesbaden 2000, S. 51–65Google Scholar
  6. Locke, C. (2001), Gonzo Marketing, Cambridge (Mass.) 2001Google Scholar
  7. Locke, C. (2000), Internet Apocalypso, in: Levine, F. et al., (Hrsg.), The Cluetrain Manifesto, Cambridge (Mass.) 2000, S.1–37Google Scholar
  8. O.V. (2002), Sicherheit ist das wichtigste IT-Thema in diesem Jahr, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 21.3.2002, S. 21Google Scholar
  9. Searls, D./Weinberger, D. (2000), Markets are Conversations, in: Levine, F. et al. (Hrsg.), The Cluetrain Manifesto, Cambridge (Mass.) 2000, S. 75–114Google Scholar
  10. Trompenaars, F./Hampden-Turner, C. (1998), Riding the Waves of Culture, 2. Auflage, New York 1998Google Scholar
  11. Weinberger, D. (2000), The Hyperlinked Organization, in: Levine, F. et al. (Hrsg.), The Cluetrain Manifesto, Cambridge (Mass.) 2000, S.115–159Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Udo Klaiber

There are no affiliations available

Personalised recommendations