Advertisement

Veränderte Berufsbilder im Marketing

  • Lutz Goertz

Zusammenfassung

Die Medienentwicklung hat vier Triebfedern, die sich wechselseitig beeinflussen — politische und rechtliche Rahmenbedingungen, gesellschaftliche Interessen und technische Innovationen. Im Falle des Internet waren es zunächst einmal die durch ein militärisches Netzwerk geschaffenen technischen Einrichtungen, die die Grundlage für das World Wide Web bilden, wie wir es heute kennen. Inwieweit das Internet unsere täglichen Rezeptionsgewohnheiten verändert hat, ist bereits hinreichend beschrieben worden. Dass die Bäume in der neuen „Digitalen Wirtschaft“ nicht in den Himmel wachsen, ist seit dem Jahr 2001 ebenfalls bekannt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Giesler, S. (2001), dmmv-Gehaltsspiegel 2001. Die Gehaltsstruktur der Internet- und Multimedia-Branche, Düsseldorf/München 2001Google Scholar
  2. Michel, L. P./Goertz, L. (1999), Arbeitsmarkt Multimedia: Trends und Chancen, Berlin 1999Google Scholar
  3. Michel, L. P./Walter, K. (1999), dmmv-Guide Aus- und Weiterbildung für die Multimedia- Branche, Düsseldorf/München 1999Google Scholar
  4. Vichr, A./Walter, K. (2000), Wie finde ich den richtigen Internet-/Multimedia-Dienstleister?, Düsseldorf 2000Google Scholar
  5. ZAW (2001), Werbung in Deutschland, Bonn 2001Google Scholar
  6. Liste der Links (1.7.2002): http://www.amazon.de
  7. Liste der Links (1.7.2002): http://www.dgof.de
  8. Liste der Links (1.7.2002): http://www.dotcomtod.de
  9. Liste der Links (1.7.2002): http://www.marketing-centrum.de/ifm/
  10. Liste der Links (1.7.2002): http://www.werbeformen.de

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Lutz Goertz

There are no affiliations available

Personalised recommendations