Advertisement

China pp 69-71 | Cite as

Erziehungspolitik

  • Chang-tu Hu

Zusammenfassung

Die Entwicklung der chinesischen Erziehungspolitik in neuerer Zeit muß im Rahmen des Modernisierungsprozesses gesehen werden, der in der zweiten Hälfte des 19. Jh. begann, und zwar nicht aufgrund des Wirkens innerer Kräfte, sondern als Folge der unbarmherzigen Herausforderung vom Westen. Nach dem Opiumkrieg sah sich China angesichts seiner Niederlage gegenüber den westlichen Mächten in Verbindung mit einem stetigen Zerfall seines politischen und gesellschaftlichen Systems zu Reformen gezwungen. Im Erziehungswesen vollzog sich der Wandel in verschiedenen Phasen, in denen sich allgemein die Stufen der Modernisierungsbemühungen Chinas widerspiegeln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1976

Authors and Affiliations

  • Chang-tu Hu

There are no affiliations available

Personalised recommendations