Advertisement

Fazit

  • Sven W. Massengeil
Chapter
  • 15 Downloads

Zusammenfassung

In der vorliegenden Arbeit wurden die Geschäftsaktivitäten von Dienstehändlem im Markt für festnetzbasierte Telefondienste im Femnetzbereich beschrieben und wettbewerbsstrategische Verhaltensmöglichkeiten dieser Gmppe von Marktteilnehmem zur Verbessemng ihres wirtschaftlichen Erfolges in Theorie und Praxis analysiert. Die Arbeit ergänzt die Literatur über das Management von TK-Untemehmen, die bisher in erster Linie strategische und ordnungspolitische Fragestellungen für Fest- und Mobilfunknetzbetreiber untersucht und den Dienstehandel weithin ausgeklammert hat. Dieser konnte in der Startphase des Wettbewerbs in Deutschland 1998 auf Basis hoher Preisabschläge gegenüber dem Preisniveau des Incumbents beachtliche Markterfolge (primär im Femnetzbereich) erringen und maßgebliche Wettbewerbsimpulse liefem. In der Wirtschaftspresse und unter Marktexperten gilt das Geschäftsmodell der Dienstehändler dennoch nicht als dauerhaftes Erfolgsmodell. Hauptgmnd hierfür ist, daß Dienstehändler bei zunehmender Wettbewerbsintensität ihre anfänglichen Preisvorteile gegenüber marktmächtigen Netzbetreibem schnell wieder einbüßten. Die voriiegende Arbeit konrnit hingegen differenzierter zu der Schlußfolgemng, daß bei einer Unterscheidung zwischen Switch-based und Switchless Dienstehändlem als den grundlegenden Geschäftsmodellvarianten im Dienstehandel Untemehmen der ersten Gmppe durchaus langfristig erfolgreich im deutschen Festnetzmarkt bestehen und wachsen können, wohingegen Untemehmen der zweiten Gmppe (vor allem bei unveränderten ordnungspolitischen Rahmenbedingungen) den zunehmenden Verdrängungswettbewerb bestenfalls als Nischenanbieter überleben können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Sven W. Massengeil

There are no affiliations available

Personalised recommendations