Advertisement

E-Learning in der öffentlichen Verwaltung — Ansätze und Best-Practice-Beispiele

  • Stephanie Ihringer
Chapter

Zusammenfassung

Eine Modernisierungswelle bestimmt seit den 90er Jahren die öffentliche Verwaltung, welche in Deutschland mit dem zusammenfassenden Begriff „Neues Steuerungsmodell“, international als „New Public Management“ bezeichnet wird1. Mit der Jahrtausendwende tritt das Leitbild des „Aktivierenden Staates“ in den Vordergrund, das für ein neues und verändertes Staatsverständnis steht. Der moderne Staat wird ein „Staat mit neuer Verantwortungsteilung, mehr Bürgerorientierung und einer effizienten Verwaltung sein.“2 Diese Strukturreform hat zur Folge, dass Personalentwicklungsmaßnahmen ergriffen werden müssen, um den kontinuierlichen Veränderungsprozess zu unterstützen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Berg, Thomas, e., Fortbildung 21 — Zukunft von Personal-und Organisationsentwicklung, Führungsakademie Baden-Württemberg, Karlsruhe, Kongress „Verwaltung im Wandel “ Stuttgart, 28. /29. September 2000.Google Scholar
  2. Bundesministerium Des Innern (HRSG.), Moderner Staat — Moderne Verwaltung, Zwischenbilanz — Chancen und Veränderungen, Berlin 2000.Google Scholar
  3. Forschungsprojekt „Modernisieren Lernen Mit Neuen Medien“ am Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung bei der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, Juli 1999-Juni 2001, http://foev.dhv-Speyer.de/neuemedien/files/Ergebnis OnlineUmfrage200I.pdfGoogle Scholar
  4. Frenzel, Carolina/Moller, Michael/Sottong, Hermann, Das Unternehmen im Kopf, Schlüssel zum erfolgreichen Change-Management, München/Wien 2000.Google Scholar
  5. Hill, Hermann, Zur Veränderung von Handlungsspielräumen durch Kontraktmanagement, in: Verwaltung und Management, 5. Jg. 1999, Nr. 2, S. 75–78.Google Scholar
  6. Hill, Hermann, Die Neue Selbständigkeit fördern: „Modernisierte“ Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung, in: Norbert Thom/Robert Zaugg ( Hrsg. ), Excellence durch Personal-und Organisationskompetenz, 2001.Google Scholar
  7. Jensen, Bill, Simplicity — The New Competitive Advantage in a World of More, Better, Faster, Cambridge, Massachusetts 2000.Google Scholar
  8. Stöckl. Markus, Lehr-lern-theoretische Empfehlungen zur Gestaltung von Lernsoftware für ältere Erwachsene, Hamburg 2000.Google Scholar
  9. Trondsen, Eilif, State of E-Learning: Lessons for Government State of E-Learning: Lessons for Government, E-Learning Forum “Government Learning Technology Symposium” July 16, Baltimore, Maryland 2001.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Stephanie Ihringer

There are no affiliations available

Personalised recommendations