Advertisement

Vergleichende Regierungslehre als Methode

  • Franz Lehner
  • Ulrich Widmaier
Chapter
Part of the Grundwissen Politik book series (GPOL, volume 4)

Zusammenfassung

Die bisher dargestellten Ansätze definieren die Vergleichende Regierungslehre über inhaltliche und/oder theoretische Ziele (die Konstruktion einer Verfassungssystematik oder die Formulierung einer allgemeinen Theorie politischer Systeme oder die Ableitung von Hypothesen über die Effizienz von Entscheidungsregeln mit Hilfe der ökonomischen Theorie der Politik). In dieser Sicht ist Vergleichende Regierungslehre ein substantielles Gebiet der Politikwissenschaft, wie die Innenpolitik, die Internationale Politik oder die Politische Soziologie. Sie ist also mit einem eigenständigen Erkenntnisinteresse, einem spezifischen Gegenstandsbereich und einer spezifischen Methode ausgestattet und dadurch von anderen Kerngebieten der Politikwissenschaft abgrenzbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Weisbaden 2005

Authors and Affiliations

  • Franz Lehner
  • Ulrich Widmaier

There are no affiliations available

Personalised recommendations