Advertisement

Literaturhinweise zu Teil III

  • Franz Lehner
  • Ulrich Widmaier
Chapter
Part of the Grundwissen Politik book series (GPOL, volume 4)

Literatur

Der dritte Teil hat exemplarisch die Vergleichende Regierungslehre mit einer „Policy“-Perspektive verbunden. Zur Einführung in die Policy-Analyse empfiehlt sich folgende Lektüre

  1. Héritier, A. (Hg.) (1993): Policy-Analyse. Kritik und Neuorientierung. PVS-Sonderheft 24/1993. Opladen.Google Scholar
  2. Schmid, J. (2002): Wohlfahrtsstaaten im Vergleich. 2. Auflage. Opladen.Google Scholar
  3. Schubert, K. (1991): Politikfeldanalyse. Eine Einführung. Fernstudienkurs Nr. 3222. Hagen.Google Scholar
  4. Windhoff-Héritier, A. (1987): Policy-Analyse: Eine Einführung. Frankfurt a.M./New York.Google Scholar

Während es sich hier um allgemeine Einführungen handelt, geht es im Folgenden um Policy-Studien zu unterschiedlichen Bereichen

  1. Schmid, G./Reissert, B./Bruche, G. (1987): Arbeitslosenversicherung und aktive Arbeitsmarktpolitik. Finanzierungssysteme im internationalen Vergleich. Berlin.Google Scholar
  2. Schmidt, M.G. (1982): Wohlfahrtsstaatliche Politik unter bürgerlichen und sozialdemokratischen Regierungen. Frankfurt a.M.Google Scholar
  3. Schmidt, M.G. (1992): Die westlichen Länder. Lexikon der Politik, Bd. 3. München.Google Scholar
  4. Widmaier, U. (1991): Segmentierung und Arbeitsteilung. Die Arbeitsmarktpolitik der Bundesrepublik Deutschland in der Diskussion, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung „Das Parlament“ B 34-35/91, S. 14 - 25.Google Scholar

Für eine vertiefende Beschäftigung mit politischen Vermittlungsstrukturen sei insbesondere auf folgende Arbeiten hingewiesen

  1. Alemann, U. von/Forndran, E. (Hg.) (1983): Interessenvermittlung und Politik. Opladen.Google Scholar
  2. Alemann, U. von/Heinze, R.G. (Hg.) (1979): Verbände und Staat. Opladen.Google Scholar
  3. Lehmbruch, G./Schmitter, P.C. (Hg.) (1982): Patterns of Corporatist Policy-Making. London.Google Scholar
  4. Lijphart, A. (1975): The Politics of Accommodation. Berkeley.Google Scholar
  5. Offe, C. (1972): Politische Herrschaft und Klassenstrukturen, in: Kress, G./Senghaas, D. (Hg.): Politikwissenschaft. Frankfurt a.M., S. 135 - 164.Google Scholar
  6. Olson, M. (1965): Die Logik des kollektiven Handelns. Tübingen.Google Scholar
  7. Reutter, W./Rütters, P. (Hg.) (2001): Verbände und Verbändesysteme in Westeuropa. Opladen.Google Scholar
  8. Schmitter, P.C./Lehmbruch, G. (Hg.) (1980): Trends Towards Corporatist Intermediation. Beverly Hills/London.Google Scholar
  9. Streeck, W. (Hg.) (1994): Staat und Verbände. PVS-Sonderheft 25/1994. Opladen.Google Scholar

Neuere Literatur zur europäischen Integration

  1. Kohler-Koch, B. (Hg.) (1999): Regieren in entgrenzten Räumen. Opladen.Google Scholar
  2. Jachtenfuchs, M./Kohler-Koch, B. (Hg.) (1996): Europäische Integration. Opladen.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Weisbaden 2005

Authors and Affiliations

  • Franz Lehner
  • Ulrich Widmaier

There are no affiliations available

Personalised recommendations