Advertisement

Biochemie pp 177-208 | Cite as

Zellorganellen

  • Hartmut Follmann
Chapter
Part of the Teubner Studienbücher Chemie book series (TSBC)

Zusammenfassung

Eukaryotische Zellen sind nicht nur durch eine Membran und ggf. Zellwand nach außen hin abgeschlossen, sondern auch innen in Kompartimente unterteilt. In ihnen laufen physiologisch unterschiedliche und regulatorisch voneinander getrennte Prozesse ab. Für die biochemische Feinanalyse der Komponenten, Strukturen und des Stoffwechsels in Zellorganellen ist es offensichtlich von Vorteil, nicht mit Fraktionen eines Gesamt-Zellhomogenates zu arbeiten, sondern mit spezifisch isolierten und von anderen getrennten Organellen zu beginnen. Die Präparation und Charakterisierung intakter Mitochondrien, Peroxiso-men, Piastiden und anderer subzellulärer Fraktionen aus Tier-, Pflanzen- und Pilz-Zellen ist daher eine klassische und häufige Aufgabe und Voraussetzung biochemischer Forschung. Sie verlangt naturgemäß spezielle Techniken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner GmbH, Stuttgart/Leipzig/Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Hartmut Follmann
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  1. 1.Philipps-Universität MarburgDeutschland
  2. 2.Universität Gesamthochschule KasselDeutschland
  3. 3.University of CaliforniaBerkeleyUSA
  4. 4.University of MinnesotaMinneapolisUSA

Personalised recommendations