Advertisement

Biochemie pp 31-68 | Cite as

Chemische und physikalische Grundlagen

  • Hartmut Follmann
Chapter
Part of the Teubner Studienbücher Chemie book series (TSBC)

Zusammenfassung

Von einfachen anorganischen Salzen abgesehen, die als Elektrolyte in Zellen und Geweben vorkommen, zählen alle nieder- und makromolekularen Stoffe eines Organismus prinzipiell zur Organischen Chemie, mit spezifischen Metallionen kombiniert zur “Bioanorganischen Chemie”. Es erleichtert das Verständnis komplexer Biomoleküle und der zwischen ihnen ablaufenden Stoffwechselreaktionen außerordentlich, wenn man eine — gar nicht so große — Zahl von grundlegenden chemischen und physikalischen Eigenschaften und Zusammenhängen kennt und im komplizierten biochemischen Geschehen wiedererkennt. Sie werden in diesem Kapitel rekapituliert. Wenn Sie ein auf die Bedürfnisse der Biowissenschaften abgestimmtes Chemisches Praktikum absolviert haben -beispielsweise nach Follmann und Grahn, “Chemie für Biologen” — sollten Ihnen Themen wie Säuren und Basen, Redoxreaktionen, Metallkomplexe und die Lichtabsorption organischer Verbindungen schon bekannt sein. Bei Bedarf finden Sie im Anhang einige Definitionen und Kurzbeschreibungen chemischer und physikalisch-chemischer Begriffe zur Wiederholung und raschen Information; ohne Vorkenntnisse können Sie jedoch ein gründliches Nachlesen im Lehrbuch auf keinen Fall vermeiden!

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner GmbH, Stuttgart/Leipzig/Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Hartmut Follmann
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  1. 1.Philipps-Universität MarburgDeutschland
  2. 2.Universität Gesamthochschule KasselDeutschland
  3. 3.University of CaliforniaBerkeleyUSA
  4. 4.University of MinnesotaMinneapolisUSA

Personalised recommendations