Advertisement

Biochemie pp 15-30 | Cite as

Arbeiten im Biochemischen Labor

  • Hartmut Follmann
Chapter
Part of the Teubner Studienbücher Chemie book series (TSBC)

Zusammenfassung

Experimentelle Untersuchungen an biologischen Systemen erfordern genau angepasste Arbeitsweisen. Die Objekte, Stoffe, Medien und Reagentien der meisten biochemischen Untersuchungen sind nämlich
  • nur in geringen Mengen und Volumina vorhanden,

  • komplexe Gemische mehr oder weniger ähnlicher oder verschiedener Substanzen,

  • wegen ihrer hochgeordneten und hoch funktionalisierten “nativen” Strukturen in vitro sehr empfindlich und chemisch oder mikrobiell abbaugefährdet,

  • häufig amphiphile, zwitterionische und makromolekulare Verbindungen mit individuell ganz spezifischer und unterschiedlicher Löslichkeit in verschiedenen Medien,

  • von hoher funktioneller Spezifität und Aktivität, die in vitro aber oft maskiert und inhibiert sein kann,

  • und die Trennung wie die quantitative Analyse solcher komplexen Systeme und Reaktionsweisen erfordern eine Vielzahl empfindlicher instrumenteller Techniken, die jeweils für den Einzelfall optimiert werden müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner GmbH, Stuttgart/Leipzig/Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Hartmut Follmann
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  1. 1.Philipps-Universität MarburgDeutschland
  2. 2.Universität Gesamthochschule KasselDeutschland
  3. 3.University of CaliforniaBerkeleyUSA
  4. 4.University of MinnesotaMinneapolisUSA

Personalised recommendations