Advertisement

Building the Foundations

  • Peter Roquette
Chapter
Part of the Lecture Notes in Mathematics book series (LNM, volume 2222)

Abstract

Friedrich Karl Schmidt (1901–1976) studied at the University of Freiburg where he did his Ph.D. examination in May of 1925.

References

  1. [Che51]
    C. Chevalley, Introduction to the Theory of Algebraic Functions of One Variable. Mathematical Surveys, vol. VI (American Mathematical Society, New York, 1951) XI, 188 pp.CrossRefGoogle Scholar
  2. [DW82]
    R. Dedekind, H. Weber, Theorie der algebraischen Funktionen einer Veränderlichen. J. Reine Angew. Math. 92, 181–290 (1882)MathSciNetzbMATHGoogle Scholar
  3. [Has26a]
    H. Hasse, Bericht über neuere Untersuchungen und Probleme aus der Theorie der algebraischen Zahlkörper. I: Klassenkörpertheorie. Jahresber. Dtsch. Math.-Ver. 35, 1–55 (1926)zbMATHGoogle Scholar
  4. [Has27]
    H. Hasse, Bericht über neuere Untersuchungen und Probleme aus der Theorie der algebraischen Zahlkörper. Teil Ia: Beweise zu I. Jahresber. Dtsch. Math.-Ver. 36, 233–311 (1927)zbMATHGoogle Scholar
  5. [Has34e]
    H. Hasse, Theorie der relativ–zyklischen algebraischen Funktionenkörper, insbesondere bei endlichem Konstantenkörper. J. Reine Angew. Math. 172, 37–54 (1934)zbMATHGoogle Scholar
  6. [Has34f]
    H. Hasse, Über die Kongruenzzetafunktionen. Unter Benutzung von Mitteilungen von Prof. Dr. F. K. Schmidt und Prof. Dr. E. Artin. Sitzungsber. Preuß. Akad. Wiss., Phys.-Math. Kl. 1934(17), 250–263 (1934)Google Scholar
  7. [Has43b]
    H. Hasse, Punti razionali sopra curve algebriche a congruenze. Reale Accademia d’Italia, Fondazione Alessandro Volta. Atti dei Convegni 9(1939), pp. 85–140 (1943)Google Scholar
  8. [Has49]
    H. Hasse, Zahlentheorie (Akademie–Verlag, Berlin, 1949) XII, 468 pp.Google Scholar
  9. [Küh03]
    H. Kühne, Angenäherte auflösung von kongruenzen nach primmodulsystemen in zusammenhang mit den einheiten gewisser körper. J. Reine Angew. Math. 126, 102–115 (1903)MathSciNetzbMATHGoogle Scholar
  10. [Noe25]
    E. Noether, Gruppencharaktere und Idealtheorie. Jahresber. Dtsch. Math.-Ver. 34, 144 (1925). 2. AbteilungGoogle Scholar
  11. [Roq58]
    P. Roquette, Über den Riemann-Rochschen Satz in Funktionenkörpern vom Transzendenzgrad 1. (On the Riemann-Roch theorem in function fields of transzendence degree 1). Math. Nachr. 19, 375–404 (1958)MathSciNetCrossRefGoogle Scholar
  12. [Ros52]
    M. Rosenlicht, Equivalence relations on algebraic curves. Ann. Math. (2) 56, 169–191 (1952)MathSciNetCrossRefGoogle Scholar
  13. [Sch25]
    F.K. Schmidt, Allgemeine Körper im Gebiet der höheren Kongruenzen. PhD thesis, Universität Freiburg (1925)Google Scholar
  14. [Sch26]
    O. Schreier, Über eine Arbeit von Herrn Tschebotareff. Abh. Math. Semin. Univ. Hamburg 5, 1–6 (1926)CrossRefGoogle Scholar
  15. [Sch31a]
    F.K. Schmidt, Analytische Zahlentheorie in Körpern der Charakteristik p. Math. Z. 33, 1–32 (1931)Google Scholar
  16. [Sch31b]
    F.K. Schmidt, Die Theorie der Klassenkörper über einem Körper algebraischer Funktionen in einer Unbestimmten und mit endlichem Koeffizientenbereich. Sitzungsberichte Erlangen 62, 267–284 (1931)zbMATHGoogle Scholar
  17. [Sch36]
    F.K. Schmidt, Zur arithmetischen Theorie der algebraischen Funktionen. I. Beweis des Riemann-Rochschen Satzes für algebraische Funktionen mit beliebigem Konstantenkörper. Math. Zeitschr. 41, 415–438 (1936)MathSciNetzbMATHGoogle Scholar
  18. [Sch14]
    O. Schreier, Briefe an Karl Menger und Helmut Hasse. Herausgegeben und kommentiert von Alexander Odefey., Algorismus. Studien zur Geschichte der Mathematik und der Naturwissenschaften, vol. 81 Dr. Erwin Rauner Verlag, Augsburg (2014), 149 pp.Google Scholar
  19. [Sch27]
    F.K. Schmidt, Zur Zahlentheorie in Körpern von der Charakteristik p. Sitzungsberichte Erlangen 58/59, 159–172 (1926/1927)Google Scholar
  20. [Sen25]
    P. Sengenhorst, Über Körper der Charakteristik p. Math. Zeitschr. 24, 1–39 (1925)Google Scholar
  21. [Sha57]
    I. Shafarevic, Exponents of elliptic curves. Dokl. Akad. Nauk SSSR, n.S. 114, 714–716 (1957). RussischGoogle Scholar
  22. [Tob03]
    R. Tobies, Briefe Emmy Noethers an P.S. Alexandroff. NTM N.S. 11(2), 100–115 (2003)MathSciNetzbMATHGoogle Scholar
  23. [vdW67]
    B.L. van der Waerden, Algebra. Teil II. Unter Benutzung von Vorlesungen von E. Artin und E. Noether. Fünfte Auflage. Heidelberger Taschenbücher, Band 23 (Springer, New York, 1967)Google Scholar
  24. [Wei38b]
    A. Weil, Zur algebraischen Theorie der algebraischen Funktionen. J. Reine Angew. Math. 179, 129–133 (1938)MathSciNetzbMATHGoogle Scholar
  25. [Wit34b]
    E. Witt, Über ein Gegenbeispiel zum Normensatz. Math. Z. 39, 462–467 (1934)CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Nature Switzerland AG 2018

Authors and Affiliations

  • Peter Roquette
    • 1
  1. 1.Mathematical InstituteHeidelberg UniversityHeidelbergGermany

Personalised recommendations