Advertisement

German Energy Cooperatives: A Rising Cosmopolitan Enterprise Community

  • Sarah Debor
Chapter
Part of the Contributions to Economics book series (CE)

Abstract

Throughout this section, German energy cooperatives are presented and evaluated in detail as a rising cosmopolitan community. The main goal is to characterise this enterprise group and achieve an overview of its status quo, based upon quantitative assessment of secondary data on German energy cooperatives. Section 6.1 outlines the enterprise network, while Sect. 6.2 describes substantial resources that have thus far been mobilised by the entire community. Section 6.3 characterises associated actors, and a summary is given in Sect. 6.4.

References

  1. BaFin Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Ed.). (2015). Auslegungsschreiben zum Anwendungsbereich des KAGB und zum Begriff des “Investmentvermögens”. Retrieved 01.10.2016, from https://www.bafin.de
  2. Bündnis Bürger Energie e.V. (2015). Eckpunktepapier zu Ausschreibungen: Bundesregierung nimmt Akteursvielfalt und Bürgerenergie nicht ernst. Retrieved 01.10.2016, from https://www.buendnis-buergerenergie.de/presse/pressemitteilungen/?newsid=60&cHash=994c1c0627a2a1c7b61b65cc2eff316c
  3. Debor, S. (2014). The socio-economic power of renewable energy production cooperatives in Germany. Results of an empirical assessment. Wuppertal Papers No. 178. Wuppertal.Google Scholar
  4. Deutsche Bundesbank (Ed.). (2013). Ertragslage und Finanzierungsverhältnisse deutscher Unternehmen im Jahr 2012: Monatsbericht Dezember 2013. Retrieved 01.10.2016, from www.bundesbank.de
  5. Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (Ed.). (2015). Bundesrepublick Deutschland 25% EEG-Strom. Retrieved 01.10.2016, from http://www.energymap.info/energieregionen/DE/105.html
  6. Deutscher Bundestag (Ed.). (2016). Entwurf eines Gesetzes zur Einführung von Ausschreibungen für Strom aus erneuerbaren Energien und zu weiteren Änderungen des Rechts der erneuerbaren Energien. Retrieved 01.10.2016, from https://www.bmwi.de/DE/Themen/Energie/Erneuerbare-Energien/eeg-2017-wettbewerbliche-verguetung.html
  7. Erneuerbare-Energien-Gesetz – EEG. Bundesgesetzblatt 1066, Federal Ministry of Justice and Consumer Protection 21.07.2014.Google Scholar
  8. Erstes Gesetz zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetz. Bundesgesetzblatt 1170, Federal Ministry of Justice and Consumer Protection 2010.Google Scholar
  9. Ethics Commission for a Safe Energy Supply (Ed.). (2011). Germany’s energy transition – A collective project for the future. Retrieved 01.10.2016, from https://www.bundesregierung.de/ContentArchiv/DE/Archiv17/_Anlagen/2011/05/2011-05-30-abschlussbericht-ethikkommission_en.pdf?__blob=publicationFile&v=2
  10. Federal Ministry for Economic Affairs and Energy (Ed.). (2014a). Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2014. Die wichtigsten Fakten zur Reform des EEG. Retrieved 01.10.2016, from http://www.bmwi.de/DE/Themen/Energie/Erneuerbare-Energien/eeg-2014.html
  11. Flieger, B. (2008). Energiegenossenschaften. Eine andere Energiewirtschaft ist möglich Einstieg in das Tagungsthema. Beitrag zur Tagung “Energiegenossenschaften”. Retrieved 01.10.2016, from http://www.innova-eg.de/produkte/publikationen/
  12. Gabriel, S. (2014). Rede des Bundesministers für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, zum Entwurf eines Gesetzes zur grundlegenden Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und zur Änderung weiterer Bestimmungen des Energiewirtschaftsrechts vor dem Deutschen Bundestag am 8. Mai 2014 in Berlin. Retrieved 01.10.2016, from https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Bulletin/2010-2015/2014/05/50-1-bmwi-bt.html
  13. German Advisory Council on Global Change. (2003). World in transition – Towards sustainable energy systems (Flagship report). Berlin: German Advisory Council on Global Change.Google Scholar
  14. German Advisory Council on Global Change. (2011). World in transition – A social contract for sustainability (Flagship report). Berlin: German Advisory Council on Global Change.Google Scholar
  15. Gesetz betreffend die Erwerbs-und Wirtschaftsgenossenschaften (Genossenschaftsgesetz – GenG). Bundesgesetzblatt 2230, Federal Ministry of Justice and Consumer Protection 2006.Google Scholar
  16. Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (Erneuerbarer-Energien-Gesetz-EEG) sowie zur Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes und des Mineralölsteuergesetzes. Bundesgesetzblatt 305, Federal Ministry of Justice and Consumer Protection 2000.Google Scholar
  17. Gesetz zur Änderung des Rechtsrahmens für Strom aus solarer Strahlungsenergie und zu weiteren Änderungen im Recht der erneuerbaren Energien. Bundesgesetzblatt 1754, Federal Ministry of Justice and Consumer Protection 2012.Google Scholar
  18. Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2011/61/EU über die Verwalter alternativer Investmentfonds. Bundesgesetzblatt 1981, Federal Ministry of Justice and Consumer Protection 2013.Google Scholar
  19. Giddens, A. (1984). The constitution of society: Outline of the theory of structuration. Berkeley, CA: University of California Press.Google Scholar
  20. Heesen, B., & Gruber, W. (2011). Bilanzanalyse und Kennzahlen: Fallorientierte Bilanzoptimierung. Wiesbaden: Gabler Verlag.CrossRefGoogle Scholar
  21. Holstenkamp, L., & Müller, J. R. (2013). Zum Stand von Energiegenossenschaften in Deutschland – Eine Typologie, Paper Präsentation auf der AGI-Nachwuchswissenschaftler-Tagung 2013. Münster.Google Scholar
  22. Klemisch, H., & Maron, H. (2010). Genossenschaftliche Lösungsansätze zur Sicherung der kommunalen Daseinsvorsorge. Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen; Organ für Forschung und Praxis genossenschaftlicher Kooperation, 6(1), 3–13.Google Scholar
  23. Maron, B., & Maron, H. (2012). Genossenschaftliche Unterstützungsstrukturen für eine sozialräumlich orientierte Energiewirtschaft. Machbarkeitsstudie. Köln. Retrieved 01.10.2016, from http://www.kni.de/media/pdf/Machbarkeitsstudie_Unterstuetzungsstrukturen_Geno.pdf
  24. PROKON regenerative Energien eG. (2016). In Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (Ed.), Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2015 bis zum 31.07.2015. Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Retrieved 01.10.2016, from https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet
  25. Research Institute for Cooperation and Cooperatives, & Vienna University of Economics and Business (Eds.). (2012). Energy cooperatives and local ownership in the field of renewable energy technologies as social innovation processes in the energy system. Retrieved 01.10.2016, from https://www.wu.ac.at/en/
  26. Röttgen, N. (2011). Inhalt Rede des Bundesministers für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Dr. Norbert Röttgen, zum Haushaltsgesetz 2012 vor dem Deutschen Bundestag am 6. September 2011 in Berlin. Retrieved 01.10.2016, from https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Bulletin/2010-2015/2011/09/85-3-bmu-bt-haushalt.html
  27. Schaffland, H.-J., & Korte, O. (2006). Novellierung des Genossenschaftsgesetzes. PerspectivePraxis (1).Google Scholar
  28. Statistisches Bundesamt (Ed.). (2015). Städte in Deutschland nach Fläche, Bevölkerung und Bevölkerungsdichte. Retrieved 01.10.2016, from https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/LaenderRegionen/Regionales/Gemeindeverzeichnis/Administrativ/AdministrativeUebersicht.html
  29. The Federal Government (Ed.). (2016). Gesetzesentwurf der Bundesregierung. Entwurf eines Gesetzes zur Einführung von Ausschreibungen für Strom aus erneuerbaren Energien und zu weiteren Änderungen des Rechts der erneuerbaren Energien (Erneuerbare-Energien-Gesetz – EEG 2016). Retrieved 01.10.2016, from www.bmwi.de
  30. Theurl, T. (2008). Klimawandel. Herausforderungen und Tätigkeitsfelder für Genossenschaften. IFG intern Newsletter, (1), 19–22.Google Scholar
  31. trend:research GmbH, & Leuphana Universität Lüneburg (Eds.). (2014). Marktrealität von Bürgerenergie und mögliche Auswirkungen von regulatorischen Eingriffen. Retrieved 01.10.2016, from http://www.buendnis-buergerenergie.de
  32. Volz, R. (2012). Genossenschaften im Bereich erneuerbarer Energien: Status quo und Entwicklungsmöglichkeiten eines neuen Betätigungsfeldes. Thesis, Universität Hohenheim, Hohenheim.Google Scholar
  33. Wirth, H. (2016). Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland. Google Scholar
  34. Zerche, J., Schmale, I., & Blome-Drees, J. (1998). Einführung in die Genossenschaftslehre: Genossenschaftstheorie und Genossenschaftsmanagement. München, Wien: Oldenbourg Verlag.CrossRefGoogle Scholar
  35. Zimmermann, J.-R. (2015). Das. Thema Photovoltaik ist nicht tot! neue energie, 2015(5), 58–59.Google Scholar

Copyright information

© Springer International Publishing AG, part of Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Sarah Debor
    • 1
  1. 1.Wuppertal Institute for Climate, Environment and EnergyWuppertalGermany

Personalised recommendations