Advertisement

Numerik

  • Richard J. Gaylord
  • Samuel N. Kamin
  • Paul R. Wellin

Zusammenfassung

Von den vielen Datentypen, die in Mathematica vorhanden sind — Zahlen, Zeichenketten, Symbole, Listen —, sind Zahlen wohl die vertautesten. Es gibt wiederum etliche verschiedene Zahlentypen in Mathematica und eine Reihe von Moglichkeiten, mit diesen Zahlen zu arbeiten. Am wichtigsten ist wohl, daß man mit Zahlen beliebiger Größe arbeiten kann und dies mit beliebiger Präzision. In diesem Kapitel warden wir uns mit verschiedenen Aspekten bezüglich des Rechnens mit Zahlen beschäftigen, und wir werden erläuten, welche Punkte man beachten muß, wenn man Zahlen in Programmen benutzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1995

Authors and Affiliations

  • Richard J. Gaylord
    • 1
  • Samuel N. Kamin
    • 2
  • Paul R. Wellin
    • 3
  1. 1.Dept. of Materials ScienceUniversity of Illinois Urbana-ChampaignUrbanaUSA
  2. 2.Dept. of Computer ScienceUniversity of Illinois Urbana-ChampaignUrbanaUSA
  3. 3.Dept. of MathematicsCalifornia State UniversityRohnert ParkUSA

Personalised recommendations