Advertisement

Kontexte und Pakete

  • Richard J. Gaylord
  • Samuel N. Kamin
  • Paul R. Wellin

Zusammenfassung

In jeder interaktiven Sprache, die eine große Anzahl von eingebauten und benutzerdefinierten Funktionen enthält, kann es schwierig sein, all ihre Namen auseinanderzuhalten. Genau aus diesem Grund hatten wir das Module-Konzept eingeführt. Kontexte und Pakete sind weitere, in Mathematica eingebaute Konzepte, die helfen Namenskonflikte zu vermeiden, wenn ganze Dateien von Werten und Funktionsdefinitionen vorliegen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1995

Authors and Affiliations

  • Richard J. Gaylord
    • 1
  • Samuel N. Kamin
    • 2
  • Paul R. Wellin
    • 3
  1. 1.Dept. of Materials ScienceUniversity of Illinois Urbana-ChampaignUrbanaUSA
  2. 2.Dept. of Computer ScienceUniversity of Illinois Urbana-ChampaignUrbanaUSA
  3. 3.Dept. of MathematicsCalifornia State UniversityRohnert ParkUSA

Personalised recommendations