Advertisement

Vorbetrachtungen

  • Richard J. Gaylord
  • Samuel N. Kamin
  • Paul R. Wellin
Chapter

Zusammenfassung

Mathematica ist ein sehr großes und allem Anschein nach komplexes System. Es enthält Hunderte von Funktionen, mit denen man die verschiedendsten Probleme aus Wissenschaft, Mathematik und Technik lösen kann. Es hat seine eigene Sprache mit wohldefinierten Regeln und einer wohldefinierten Syntax. In diesem einleitenden Kapitel, werden wir die Informationen vermitteln, die der Benutzer benötigt, um Mathematica zu starten, zu verlassen, um einfache Befehle einzugeben und Antworten zu erhalten, usw.. Zusätzlich werden wir einige Hinweise auf die innere Struktur dieses Systems geben, um so ansatzweise zu klären, worüber es in diesem Buch vor allem geht — die Mathematica-Programmiersprache.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1995

Authors and Affiliations

  • Richard J. Gaylord
    • 1
  • Samuel N. Kamin
    • 2
  • Paul R. Wellin
    • 3
  1. 1.Dept. of Materials ScienceUniversity of Illinois Urbana-ChampaignUrbanaUSA
  2. 2.Dept. of Computer ScienceUniversity of Illinois Urbana-ChampaignUrbanaUSA
  3. 3.Dept. of MathematicsCalifornia State UniversityRohnert ParkUSA

Personalised recommendations