Advertisement

Die Wärmeabfuhr aus dem Arbeitenden Transformator

  • Milan Vidmar
Chapter
Part of the Lehr- und Handbücher der Ingenieurwissenschaften book series (LHI, volume 18)

Zusammenfassung

Der Elektromaschinenbau machte sehr früh die unangenehme Erfahrung, daß sich die arbeitenden Generatoren, Motoren und Transformatoren recht beunruhigend erwärmen und daß ganz besonders die Maschinenwicklungen in dieser Richtung Anlaß zu Befürchtungen geben. Die Wicklungen können ohne Isolierstoffe nicht aufgebaut werden ; die meisten Isolierstoffe aber waren und sind auch heute noch organischen Ursprungs. Die Vermutung, daß diese Stoffe verkohlen, zerfallen, wenn sie in den Bereich von Temperaturen über 100° C geraten, lag nahe genug. Sie war es, die dem aufblühenden Elektromaschinenbau das Problem der Wärmeabfuhr aus dem arbeitenden Kupfer und Eisen als schwere Bürde auf den Lebensweg mitgab.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1956

Authors and Affiliations

  • Milan Vidmar
    • 1
    • 2
  1. 1.Universität LjubljanaSlovenia
  2. 2.Instituts für ElektrizitätswirtschaftLjubljanaSlovenia

Personalised recommendations