Advertisement

Allgemeine Veraenderlichkeit des Querschnitts

  • Ergun Karamuk
Chapter
Part of the Institut für Baustatik und Konstruktion book series (IBK, volume 17)

Zusammenfassung

Ist die Voraussetziong, dass die Mittelflächen der Wandelemente parallel zur Stablängsrichtung sein soll, nicht erfüllt, dann können die Spannungen und Dehnungen der Pasern nicht mehr senkrecht zur Querschnittsebene angenommen werden. In diesem Fall setzt sich das Torsionsmoment im Querschnitt nicht nur aus zwei Anteilen zusammen. Die Normalspannungen, die nicht parallel zur Stabachse verlaufen, liefern einen neuen Anteil.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1968

Authors and Affiliations

  • Ergun Karamuk

There are no affiliations available

Personalised recommendations