Advertisement

Zusammenfassung

Die Zahlenwerte je eines einjährigen Untersuchungsturnus wurden in gleicher Weise wie im Bericht I in Tabellen zusammengesteilt, und zwar enthalten die Tabellen 1 und 5 die Abflußmengen des Rheins für die festgelegten neuen Untersuchungsstellen sowie die Daten der Probenahmetage. In den Tabellen 2 und 6 sind die Sauerstoffgehalte und -indices, in den Tabellen 3 und 7 die Chloridresultate und in den Tabellen 4 und 8 die Phenolwerte eingetragen. Kolonne 1 dieser Tabellen enthält jeweils die Nummer der Probenahmen. In den Kolonnen 2 sind die Gehalte der analysierten Stoffe in mg/1 aufgeführt, wobei die Ergebnisse der zweifach ausgeführten Analysen gemittelt wurden. Aus den Gehalten wurde unter Berücksichtigung der Abflußmengen (vgl. Tabellen 1 und 5) die im Zeitpunkt der Probenahme an den betreffenden Stationen abfließenden Stoffmengen (in kg/sec) berechnet und jeweils in der dritten Kolonne eingetragen. In den Tabellen 2 und 6 (Sauerstoffwerte) sind zudem noch die Wassertemperaturen, die errechneten Sauerstoff-Sättigungskonzentrationen, die Differenzen des ermittelten Gehaltes zur Sättigungskonzentration sowie die Sättigungsindices angegeben. Im übrigen trugen wir die arithmetischen Mittel (M) der gleichartigen Werte eines Untersuchungsjahres berechnet in den Tabellen ein und fügten die Zahl der jeweils vorliegenden Einzelwerte (N) hinzu.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1957

Authors and Affiliations

  • F. Zehender

There are no affiliations available

Personalised recommendations