Advertisement

Midland Compound 2′B

  • Brian Hollingsworth
Chapter

Zusammenfassung

Die „Midland Compound“-Lokomotiven haben sich wirklich einen Platz unter den Berühmtheiten der Schiene verdient S. W. Johnson führte sie 1902 ein, sein Nachfolger R. M. Deeley entwickelte sie weiter. 1914 wurden sie dann von Henry (spater Sir Henry) Fowler grundlegend umgebaut. Sie waren die einzigen auf lange Sicht erfolgreichen Verbundlokomotiven Großbritanniens; und als die Midland Railway 1923 mit anderen Bahnen zur London, Midland & Scottish vereinigt wurde, wählte man diese Bauart — etwas überraschend — zur Standard-Schnellzuglokomotive der neuen Gesellschaft. Insgesamt wurden von ihnen 240 Exemplare gebaut. In den Tagen der MR und der LNER trugen sie die Nummern 900-939 und 1000–1199, die meisten überlebten lange genug, um auch noch die BR-Nummern 40900–41199 zu erhalten.

Copyright information

© Springer Basel AG 1983

Authors and Affiliations

  • Brian Hollingsworth
    • 1
  1. 1.Romney, Hythe & Dymchurch RailwayUK

Personalised recommendations