Advertisement

Camelback Atlantic 2′B

  • Brian Hollingsworth
Chapter

Zusammenfassung

Das ungewöhnliche Erscheinungsbild dieser seltsam anmutenden, aber wegweisenden Lokomotive täuscht über ihre Fähigkeiten hinweg, die ihrer Zeit weit voraus waren. Die Atlantic City Railroad (ACR) verwendete sie vor Schnellzügen, die die Menschen aus der Großstadt Philadelphia in die Erholungsorte der Küste von New Jersey brachten. Von Camden (auf der anderen Seite des Flusses gegenüber Philadelphia) nach Atlantic City waren es 89 Kilometer und der Konkurrenzkampf mit der mächtigen Pennsylvania Railroad, die direkten Zugang zur Großstadt hatte, war sehr hart. In Juli und August, also zur Urlaubszeit, verbesserte man täglich die Fahrzeiten gegenüber der Planzeit von 50 Minuten. An einem Tag dauerte die Fahrt nur 46,5 Minuten von Halt zu Halt, eine Reisegeschwindigkeit von 115 km/h. Das setzt voraus, daß durchgehend eine Geschwindigkeit von 145 km/h und mehr gehalten wurde, Berichte über Geschwindigkeiten von 160 km/h sind aber nicht offiziell verbürgt. Ganz sicher war aber der „Atlantic City Flier“ einer der planmäßig schnellsten Züge der Welt zu dieser Zeit.

Copyright information

© Springer Basel AG 1983

Authors and Affiliations

  • Brian Hollingsworth
    • 1
  1. 1.Romney, Hythe & Dymchurch RailwayUK

Personalised recommendations