Advertisement

Royal Hudson Klasse 2′C2′

  • Brian Hollingsworth
Chapter

Zusammenfassung

Gleichzeitig königlich und nordamerikanisch zu sein ist eigentlich ein Widerspruch, aber vor vierzig Jahren war die Canadian Pacific Railway genauso britisch wie sie amerikanisch war. Die Bahngesellschaft war durch ein Gesetz des Britischen Parlaments gegründet worden und ihr östlichster Endpunkt war der Hafen von Southampton in England. Hier begannen König Georg VI und Königin Elizabeth 1939 an Bord des Canadian Paci-fic-Linienschiffs „Empress of Britain“ eine Reise nach Kanada, ihrem größten Dominion. Dort beförderte den königlichen Zug auf dem größten Teil ihrer Reise die neue 2′C2′-Lokomotive Nr. 2850, für diesen Anlaß in königsblau und silber lackiert und mit einer Kesselverkleidung aus glänzendem rostfreien Stahlblech versehen. Der Tender trug das königliche Wappen, an der Umlaufverkleidung vor den Zylindern brachte man eine Krone an. Später erhielten alle 45 der zwischen 1937 und 1945 gebauten „Royal Hudsons“ diese Krone zur Verzierung.

Copyright information

© Springer Basel AG 1983

Authors and Affiliations

  • Brian Hollingsworth
    • 1
  1. 1.Romney, Hythe & Dymchurch RailwayUK

Personalised recommendations