Advertisement

Campbell 2′B

  • Brian Hollingsworth
Chapter

Zusammenfassung

Henry Campbell, Ingenieur bei der Philadelphia, Germanstown & Norriston Railroad, kam auf den Gedanken, die gekuppelten Treibräder des „Best Friend Of Charleston“ mit dem Laufdrehgestell des „Brother Jonathan“ zu verbinden. Auf diese Weise konnte er das Reibungsgewicht verdoppeln und erhielt eine Lokomotive, die auch um scharfe oder ungleichmäßige Kurven laufen konnte. Er ließ sich diese Idee patentieren und wendete sich an einen ortsansässigen Maschinenbauer, der sie in die Tat umsetzte. Im Mai 1837 lieferte James Brooks (nicht der Begründer der bekannten Brooks-Lokomotivfabrik in Dunkirk) die erste 2′B-Lokomotive der Welt ab.

Copyright information

© Springer Basel AG 1983

Authors and Affiliations

  • Brian Hollingsworth
    • 1
  1. 1.Romney, Hythe & Dymchurch RailwayUK

Personalised recommendations