Advertisement

Zusammenfassung

Ist nun mit der Evolutionsstrategie das bislang vermißte universelle Optimierungsverfahren gefunden worden? So einfach liegen die Dinge leider nicht, daß diese Frage mit einem klaren Ja beantwortet werden könnte. Besonders in zwei Situationen erwiesen sich die Evolutionsstrategien anderen Methoden unterlegen: bei linearen und quadratischen Programmierungsaufgaben. Hier entfalten Verfahren, die speziell auf solche Strukturen hin angelegt sind, ihre volle Wirksamkeit. Sie kann von Strategien, die ohne adäquates inneres Modell arbeiten, nicht erreicht werden. Wenn man die Topologie der zu lösenden Aufgabe kennt und in eine dieser Kategorien einordnen kann, sollte man daher stets auf solche Spezialverfahren zurückgreifen. Aus diesem Grund werden zu Recht immer mehrere Optimiermethoden nebeneinander existieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1977

Authors and Affiliations

  • Hans-Paul Schwefel

There are no affiliations available

Personalised recommendations