Advertisement

Modellbildung Fuer Raeumliche Hochhaussysteme

  • Bruno Zimmerli
Chapter
Part of the Institut für Baustatik und Konstruktion book series (IBK, volume 100)

Zusammenfassung

Decken werden im allgemeinen als Stahl-, Stahlbeton- (schlaff armiert und vorgespannt) oder Verbund-Konstruktionen ausgeführt. In dieser Arbeit werden sie in ihrer Ebene als starr angenommen und können nur aus der Ebene verformt werden. Wenn die Wände und Stützen konstruktiv genügend in den Decken verankert sind, wird damit die Grundrissform des Gebäudes über die Höhe erhalten.

Copyright information

© Springer Basel AG 1980

Authors and Affiliations

  • Bruno Zimmerli
    • 1
  1. 1.Institut für Baustatik und KonstruktionEidgenössische Technische Hochschule ZürichSchweiz

Personalised recommendations