Advertisement

Medizinische Ethik in der medizinischen Ausbildung. Die Situation in der Bundesrepublik Deutschland — Das Lübecker Modell

  • Dietrich v. Engelhardt

Zusammenfassung

Medizinische Ethik stellt auch die Frage nach der medizinethischen Ausbildung. Die Auffassungen über Möglichkeiten und Grenzen, Ethik im Studium der Medizin zu lehren und zu lernen, sind vielfältig und kontrovers; eine entscheidende Rolle spielt für diese Diskussionen das Verständnis der Ethik, die unterrichtet werden soll.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Akademie für Ethik in der Medizin e. V. (1988) Ethik in der ärztlichen Ausbildung. Eine Empfehlung für die Weiterentwicklung des Unterrichtsangebots zu Fragen der Ethik in der Medizin. Ethik in der Medizin 1:59–62Google Scholar
  2. Allert G, Sponholz G, Meier-Allmendinger D, Gaedicke G, Baitsch H (1994) Kurze Übersicht über die Lehraktivitäten des Ulmer Arbeitskreises für Ethik in der Medizin. Ethik in der Medizin 6:99–104Google Scholar
  3. Bankowski Z, Corvera Bernadelli J (Hrsg) (1983) Medical ethics and medical education. CIOMS, GenfGoogle Scholar
  4. Blake JB (Hrsg) (1968) Education in the history of medicine. Hatner, New YorkGoogle Scholar
  5. Deutscher Ärztetag 1991: Beschluß „Ethik in der ärztlichen Ausbildung“. Dtsch Ärztebl 88:B-1287Google Scholar
  6. Engelhardt D v (1994) Ethik in der medizinischen Ausbildung — Das Lübecker Modell: Grundkurs — Patientenseminar — Studientag. Ethik in der Medizin 6:82–87Google Scholar
  7. Frewer A (Hrsg) (1993–94) Ethik im Studium der Humanmedizin. Lehrsituation und Reformperspektiven an deutschen Universitäten. Teil I—IL Palm u. Enke, Erlangen u. JenaGoogle Scholar
  8. Frewer A (1994) Ein interdisziplinäres Studien-Forum für Medizinethik in Berlin: Ergebnisse der Umfrage zur Universitätsvorlesung „Arztliches Handeln an Grenzen — Aspekte der Ethik in der Medizin“. In Frewer A (Hrsg) (1994) S 51–65Google Scholar
  9. Heister E (1990) Ethik in der ärztlichen Ausbildung an den Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland 1977–1987. Med Diss FreiburgGoogle Scholar
  10. Heister E, Seidler E (1989) Ethik in der ärztlichen Ausbildung an den Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland. Ergebnisse einer Umfrage. Ethik in der Medizin 1:13–23Google Scholar
  11. Heubel F (1994) Kolloquium „Ethik in der Medizin“ — Medizinischer Unterricht am Marburger Fachbereich Medizin. Ethik in der Medizin 6:88–92Google Scholar
  12. Illhardt F-J, Seidler E (1991) Kann man medizinische Ethik lehren und lernen? Eine Umfrage im Bereich der Pflegeberufe. Deutsche Krankenpflegezeitschrift 33 (Beilage): 25–31Google Scholar
  13. Illhardt F-J, Seidler E (1991) Umfrage zum Ethik-Unterricht im Rahmen der AiP-Regelung (Vorinformation). Ethik in der Medizin 3:98–100Google Scholar
  14. Kahlke W, Reiter-Theil S (1992) Ausbildung in medizinischer Ethik — Stand und Perspektiven in Deutschland. Medizin Mensch Gesellschaft 17:227–233Google Scholar
  15. Pellegrino ED, McElhinney TK (1982) Teaching ethics, the humanities, and human values in medical schools: a ten-year overview. Society for Health and Human Values, WashingtonGoogle Scholar
  16. Pünt S, Wiesing U (1994) Ethik im Medizinstudium an der Universität Münster. Ethik in der Medizin 6:95–100Google Scholar
  17. Puschmann T (1889/1891) Geschichte des medicinischen Unterrichts von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart. Veit, Leipzig 1889, engl. Lewis, London 1891Google Scholar
  18. Reich WT (Hrsg) (1995) Encyclopedia of bioethics, Vols. 1–5. Macmillan, New YorkGoogle Scholar
  19. Reiter-Theil S, Kahlke W, Dressel R (1994) Teachers’ Training Course — Ein Projekt der Akademie für Ethik in der Medizin. Wiener Medizinische Wochenschrift, Diskussionsforum 9/10:IXL–LIGoogle Scholar
  20. Reiter-Theil S (Hrsg) (1995) Vermittlung Medizinischer Ethik. Theorie und Praxis in Europa. Bock, Bad Honnef (= Schriftenreihe des BMBW „Studien zur Bildung und Wissenschaft“)Google Scholar
  21. Sass HM (Hrsg) (1988) Bioethik in den USA. Methoden Themen Positionen. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  22. Sponholz G, Meier-Allmendinger D, Kautenburger M, Gaedicke G, Baitsch H (1991) AiP-Fortbildung „Ethik in der Medizin“: Die Ulmer Konzeption, erste Erfahrungen. Ethik in der Medizin 3:68–77Google Scholar
  23. Sporken P (1982) Ist medizinische Ethik lehrbar? In Martini GA (Hrsg) Medizin und Gesellschaft. Ethische Verantwortung und ärztliches Handeln. Umwelt u. Medizin, Frankfurt a M S 197–203Google Scholar
  24. Wiesemann C (1994) Modellprojekt „Medizinische Ethik für Studierende“. Institut für Geschichte der Medizin. Universität Erlangen-Nürnberg. Ethik in der Medizin 6:93–98Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1997

Authors and Affiliations

  • Dietrich v. Engelhardt

There are no affiliations available

Personalised recommendations