Advertisement

Verantwortliches ärztliches Handeln in der Frauenheilkunde. Haben sich unsere Moralvorstellungen und ihre ethische Begründung gewandelt?

  • Ingeborg Retzlaff

Zusammenfassung

Verantwortliches ärztliches Handeln halten wir für eine selbstverständliche Voraussetzung unseres Berufes. Das ist natürlich nichts Besonderes, denn Verantwortung erwarten wir von jedem mündigen erwachsenen Menschen und somit natürlich auch von jedem anderen Berufsstand.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1997

Authors and Affiliations

  • Ingeborg Retzlaff

There are no affiliations available

Personalised recommendations