Advertisement

Bodenkontamination, Recycling und Bodenschutz

  • Nebe
  • Mai
  • Fiedler
  • Thum
  • Czerney
  • Beyer
Chapter

Zusammenfassung

Anthropogene Umwelteinflüsse äußern sich in Luft-, Wasser-, Boden- und Pflanzenversehmutzung als Ergebnis umweltbelastender Faktoren aus Industrie, Landwirtschaft und Haushalt. Die Verunreinigung der Böden kann die biologische Stoffproduktion hinsichtlich Höhe, Stabilität und Qualität der Erträge nachteilig beeinflussen. Elemente und Verbindungen mit negativer Wirkung auf die Umwelt werden als Umweltchemikalien, Umweltschadstoffe, Umweltstreßfaktoren oder Stressoren bezeichnet. Hierzu gehören Schwermetalle und Radionuklide, Agrochemikalien und ihre Rückstände sowie Abwässer und fester Abfall. Ihre Aufnahme aus dem Boden beeinflußt über die Nahrungskette die Gesamtbelastung der Bevölkerung mit Schadstoffen. Besondere Bedeutung kommt bei der Bodenkontamination dem Faktor Zeit zu, da kleinere Mengen sich kontinuierlich anreichern und schließlich die Gesundheit des Menschen negativ beeinflussen können. Wenn die Gefahr besteht, daß der natürliche Gehalt dieser Stoffe im Boden wesentlich überschritten wird oder es sich um synthetische, nicht in der Natur vorkommende Stoffe mit physiologischer Wirkung handelt, sind Bodenüberwachung und Schutzmaßnahmen erforderlich. Die Akkumulation von anorganischen und organischen Stoffen im Boden, die phytotoxisch wirken oder die Nahrungsqualität verschlechtern, stellt bereits heute ein ernstes Problem dar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aldag, R., Meyer, B., u. Wegener, K. E.: Einfluß von Herbiziden auf die N2-Fixierung und Atmungsaktivität von Mikroorganismen in Ackerböden. Z. f. Pflanzenern. Bodenkd. 148 (1985): 379–388.CrossRefGoogle Scholar
  2. Amberger, A., Estler, M., u. Hempler, K.: Gülledüngung zu Mais — umweltgerecht. Deutsches Maiskomitee e. V. (Hrsg.). Bonn 1985.Google Scholar
  3. Asmus, F., u. Vetterlein, E.: Untersuchungen über den Einfluß einer langjährigen Abwasserverrieselung auf einige wichtige Bodeneigenschaften. 1. Mitt. Makromorphologische und chemische Untersuchungen. Albr.-Thaer-Arch. 13 (1969): 631–643.Google Scholar
  4. Asmus, F., Meyer, M., u. Noetzel, R.: Wirkung hoher Güllegaben auf Ertrag und Nährstoffentzug von Grünfuttermais sowie Gehalt an anorganischem Stickstoff im Boden. Arch. f. Acker- u. Pflanzenbau u. Bodenkd. 29 (1985): 681–686.Google Scholar
  5. Atlas, R. M.: Stimulated petroleum biodegradation. Critical Reviews in Microbiology, Bd.5 (1977): 371–386.CrossRefGoogle Scholar
  6. Atlas, R. M., Pramer, D., u. Bartha, R.: Assessment of pesticide effects on non-target soil organisms. Soil Biol. Biochem. 10 (1978): 231–239.CrossRefGoogle Scholar
  7. Aurich, H.: Die Oxidation aliphatischer Kohlenwasserstoffe durch Bakterien. Sitz.ber. Akad. d. Wiss. (DDR). Math.-Nat.-Reihe 16 N (1979): 1–24.Google Scholar
  8. Ausgewählte bodenhygienische Untersuchungsmethoden. 3. Lieferung; Ministerium für Gesundheitswesen. Berlin 1984.Google Scholar
  9. Beck, T.: Einfluß langjähriger Anwendung von Bodenherbiziden auf die biologische Aktivität des Bodens und die Entwicklung der Unkrautflora. In: Bayr. Staatsministerium für Ernähr., AA Landw. u. AA Forsten (Hrsg.): Schule u. Beratung, München H12 (1982): 3–11.Google Scholar
  10. Becksmann, E., Billib, H., Engelhardt, W., u. Zimmermann, W.: Gutachten: Verhalten von Erdölprodukten im Boden. Bundesministerium für Gesundheitswesen. Bad Godesberg, Mai 1965.Google Scholar
  11. Behm, R., u. Kessler, W.: Schäden an Fichten und Kiefern infolge der Winterbehandlung von Straßen mit Chloridlösung. Nachrichtenblatt Pflanzenschutz d. DDR 25 (1971): 211–216.Google Scholar
  12. Bischoff, K.: Infiltration von Rinder- und Schweinegülle auf verschiedenen Substraten. Archiv f. Acker- u. Pflanzenbau u. Bodenkd. 28 (1984): 659–664.Google Scholar
  13. Blume, H. P. (Redaktion): Typische Böden Berlins. Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 31 (1981): 51–95 u. 149–158.Google Scholar
  14. Blume, H. P. (Redaktion), Horn, R., Alaily, F., Jaya Kody, A. N., u. Meshref, H.: Sand cambisol functioning as a filter through long-term irrigation with wastewater. Soil Sci. (USA) 130 (1980): 186–192.CrossRefGoogle Scholar
  15. Blume, H. P. (Redaktion), Horbert, M., Sukopp, H., Horn, R., u. Bornkamm, R.: In: Blume, H. P., Typische Böden Berlins. Exkursionsführer. Entsorgungsanlagen, Deponien. Mitt. Dt. Bodenkl. Ges. 31 (1981): 84–95.Google Scholar
  16. Boehmer, F., Homrighausen, E., u. Moll, W.: Die Verwertung von behandeltem Klärschlamm als Grundsubstanz zur Produktion von Biomasse (Pappeln). Kolloquium „Abfallwirtschaft — Stadtökologie“ am 21. 5. 1986, Gießen: 84–105.Google Scholar
  17. Böhm, R.: Die kommunalen Abwasserschlämme, ihre Behandlung in den Kläranlagen und Möglichkeiten der schadlosen Beseitigung. KdT-Tagung „Wasserwirtschaftliche Probleme der Abwasserschlammverwertung“. Erfurt 1971: 1–5.Google Scholar
  18. Bolger, T., u. Curry, J. P.: Influences of pig slurry on soil microarthropods in grassland. Rev. d’écol et de biol. du sol. 21 (1984): 269–281.Google Scholar
  19. Buday, F., Gergely, Z., Öcsényi, A., Szakács, A., Török, G., u. Sass, L.: Microbiological degradation of oil pollution of soils. Soil Biology and Conservation of the Biosphere. VIII. Meeting of Hung. Soc. for Soil Sci., Abstract of Papers, 6, GÖDÖLLÖ 1981.Google Scholar
  20. Chudecki, Z., u. Wojcieszczuk, T.: Folgen der Versalzung von Böden in Szczecin. Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. (Göttingen) 33 (1982): 49–50.Google Scholar
  21. Cudlin, P., Mejstřik, V., u. Skoupý, J.: Effect of pesticides on ectomycorrhizae of Pinus sylvestris seedlings. Plant and Soil 71 (1983): 353–361.CrossRefGoogle Scholar
  22. Czerney, P.: Zur Qualitätsbeurteilung von Stadtkomposten. Kommunale Dienstleistungen. Berlin 7, 2 (1971): 3–7.Google Scholar
  23. Czerney, P.: Stadtkomposte — Herstellung, Anwendung, Nutzen. Inst. f. Kommunalwirtschaft Dresden, Dresden 1973.Google Scholar
  24. Czerney, P.: Untersuchungen zur Anfallmenge von Sickerwasser auf Deponieanlagen. Kommunale Dienstleistungen. Berlin 17, 1 (1981): 13, 14; 17, 2 (1981): 8, 9.Google Scholar
  25. Czerney, P., Fiedler, H. J., u. Rotsche, J.: Stoffliche Zusammensetzung und Eigenschaften von ausgewählten Stadtkomposten. Arch. Naturschutz u. Landschaftsforsch., Berlin 16, 3 (1976): 237–247.Google Scholar
  26. Czerney, P., Langner, G., u. Kegel, A.: Verwertungsmöglichkeiten von Haushaltmüll in Abhängigkeit von der Luftaußentemperatur. Z. ges. Hyg. 24, 1 (1978): 38–42.Google Scholar
  27. Dart, R. K., u. Stretton, R. I.: Microbial aspects of pollution control. Elsevier, Amsterdam 1977.Google Scholar
  28. Dettwiler, J.: Voraussetzungen zur Verwertung der Klärschlämme in der Schweiz (Klärschlammverordnung). Forum Städte-Hygiene 32 7/8 (1981): 159–162.Google Scholar
  29. Domsch, K. H.: Einfluß von Pestiziden auf mikrobielle Prozesse und ökologische Beziehungen im Boden. Umweltschutz in Land- und Forstwirtschaft, Tl. 2, Pflanzliche Produktion, Hamburg 1972: 392–403.Google Scholar
  30. Domsch, K. H.: Beeinflussen Pflanzenschutzmittel das Bodenleben? DLG Mitt. 97 (1982): 860.Google Scholar
  31. Eich, D., u. Görlitz, H.: Einsatzplanung für organische Dünger aus der Tierproduktion. Markkleeberg: Landwirtschaftsausstellung der DDR 1985.Google Scholar
  32. Environmental aspects of the petroleum industry (an overview). UNEP, Industry & Environment Office. Paris 1978.Google Scholar
  33. Feige, W.: Bodenkundliche Untersuchungen nordwestdeutscher Standorte zur geordneten Abwasserfaulschlammdeponie. Göttinger Bodenkundliche Berichte 32 (1975): 1–142.Google Scholar
  34. Fiedler, H. J., Katzschner, W., u. Richter, B.: Phosphor in bewaldeten Einzugsgebieten. 1. Qualitative Kennziffern. Wiss. Z. TU Dresden 34 (1985): 155–162.Google Scholar
  35. Fritsche, W.: Umwelt-Mikrobiologie. WTB 290, Akademie-Verlag, Berlin 1985.Google Scholar
  36. Furrer, O. J.: Möglichkeiten, Probleme u. Forschung bei der Klärschlammverwertung. Schweizer Journal, Januar 1980.Google Scholar
  37. Gaul, D., Scholl, W., Strauch, D., Müller, W., u. Miersch, K.: Kompost aus Klärschlamm. Hohenheimer Arbeiten 78, E. Ulmer, Stuttgart 1975: 21.Google Scholar
  38. Gibson, D. T. (ed.): Microbial Degradation of Organic Compounds. Marcel Dekker Inc., New York 1984.Google Scholar
  39. Graham-Bryce, I. J.: The chemistry of soil processes. John Wiley & Sons, London 1981.Google Scholar
  40. Grunda, B.: Verunreinigung der Umwelt durch Erdöl (tschech.). Acta Universitatis Agriculturae (Brno), Serie C. (Facultas Silviculturae) 52, 1–2 (1983): 229–238.Google Scholar
  41. Haan, S. de: Ergebnisse aus Versuchen mit Abwasserklärschlamm. Landw. Forschg., Sondern. 27/I (1972): 102–108.Google Scholar
  42. Hankin, L., u. Sawhney, B. L.: Microbial degradation of polychlorinated biphenyls in soil. Soil Sci. 137 (1984): 401–407.CrossRefGoogle Scholar
  43. Hascout, M., Schuepp, H., u. Steen, E. (ed.): Behaviour and side-effects of pesticides in the soil. Les Colloques de l’INRA 31. Service des Publications, INRA, Versailles 1985.Google Scholar
  44. Hickisch, B., Prasse, J., u. Machulla, G.: Nebenwirkungen von Herbiziden auf Bodenorganismen nach ein- und mehrjähriger Applikation. 4. Mitt.: Freilandversuch mit getreidebetonter Fruchtfolge. Z. Mikrobiol. 141 (1986): 89–96.Google Scholar
  45. Hofmann, G., u. Lützke, R.: Ganzjährige Abwasserverwertung in Gehölzplantagen zum Nutzen für Rohholzerzeugung und Landeskultur. Beitr. f. d. Forstw. 21, 4 (1987): 183.Google Scholar
  46. Imhoff, K. R., u. Albrecht, R.: Menge u. Beschaffenheit der Rückstände aus der Abwasserbehandlung. In: Kumpf, W., Maas, K., u. Straub, H.: Müll- und Abfallbeseitigung. E.-Schmidt Verlag, Berlin 1964.Google Scholar
  47. Jansson, S. L.: Klärschlammverwertung in der Landwirtschaft Schwedens. Landw. Forschg., Sonderh. 27/I (1972): 61–66.Google Scholar
  48. Katzschner, W., Fiedler, H. J., u. Pleiss, H.: Zur Nitratstickstoff-Fracht des Wernersbaches im Tharandter Wald. Wiss. Z. TU Dresden, 37 (1988): 233–241.Google Scholar
  49. Kaufman, D. D.: Biological transformation, bioavailability, and ecological effects of pesticides in soils. Ber. d. XIII. Kongr. d. Internat. Bodenkdl. Gesellsch., Congress Centrum Hamburg, VI (1986): 581–583.Google Scholar
  50. Kaufman, D. D.: Persistenz und biologischer Abbau von Pestizid-Kombinationen. Roszniki gleboznawcze (Warszawa) 26 (1975): 55–64.Google Scholar
  51. Klärschlammverordnung — AbfKlär V vom 25. 6.1982, in Kraft getreten 1. 4.1983. Bundesgesetzblatt 1982, Teil I: 734–739 (BRD).Google Scholar
  52. Klincsek, P.: Über denEinfluß von Chloriden und Schwefeldioxid auf Gehölze in verkehrsbelasteten Großstadtbereichen. Diss. B, TU Dresden 1986.Google Scholar
  53. Koriath, H.: Güllewirtschaft, Gülledüngung. DLV, Berlin 1975.Google Scholar
  54. Körschens, M.: Beziehungen zwischen Feinanteil, Ct- und Nt-Gehalt des Bodens. Archiv f. Acker- u. Pflanzenbau u. Bodenkunde. 24 (1980): 585–592.Google Scholar
  55. Kramer, D.: Schutz der Trinkwasserressourcen. Inst. f. Wasserwirtschaft, Berlin 1983.Google Scholar
  56. Kumpf, W., Maas, K., u. Straub, H.: Müll- und Abfallbeseitigung — Müll-Handbuch —, Band 1–5, Schmidt, Berlin 1964.Google Scholar
  57. Kunc, F.: Control of pesticide persistence in soil with special respect to microbial activity. Z. Bakt. Abt. II, 130 (1975): 82–103.Google Scholar
  58. Lehtomäki, M., u. Niemelä, S.: Improving microbial degradation of oil in soil. AMBIO IV, 3(1975): 126–129.Google Scholar
  59. Laves, D., u. Thum, H.: Phosphor- und Kalium-Akkumulation nach hohen Güllefugat Gaben auf einem Kipplehmstandort. Arch. f. Acker- u. Pflanzenbau u. Bodenkunde 28 (1984): 279–286.Google Scholar
  60. Laves, D., u. Thum, H.: Phosphor- und Kalium-Akkumulation nach hohen Güllefugat Gaben auf einem Kipplehmstandort. Arch. f. Acker- u. Pflanzenbau u. Bodenkunde 28 (1984): 279–286.Google Scholar
  61. Loub, W.: Umweltverschmutzung und Umweltschutz in naturwissenschaftlicher Sicht. Luft, Wasser, Boden, Müll. F. Deutike, Wien 1975.Google Scholar
  62. Maohelett, B., u. Podlesak, W.: Klärschlammeinsatz in der Pflanzenproduktion u. Kontrolle der Schwermetalle. In: Kolloquium Inst. f. Pflanzenernährg. d. AdL der DDR: „Schwermetalle in der Umwelt“, Jena 1987: 68–84.Google Scholar
  63. Mitterer, M., Bayer, H., u. Schicker, F.: Der Einfluß von Fungiziden auf die mikrobielle Aktivität eines Bodens. Z. f. Pflanzenernährg. u. Bodenkd. 144, 5 (1981): 463–471. Möglichkeiten u. Grenzen der Verwertung von Klärschlamm in der Landwirtschaft. Informationsschrift Ministerium f. Ernährung, Landwirtschaft u. Umwelt. Baden-Württemberg 1977.CrossRefGoogle Scholar
  64. Munk, H.: Beitrag zur Frage der Wirkung von Nebenbestandteilen in Düngemitteln. Landwirtsch. Forschung (Frankfurt) 32 (1979): 216–223.Google Scholar
  65. Nebe, W.: Zur Auswirkung von Biomassenutzungen in Fichten- und Kiefernbeständen auf den Nährelementkreislauf. Beitr. f. d. Forstwirtschaft. Berlin 13 (1979): 152–159.Google Scholar
  66. Neeteson, J. J., u. Dilz, K.: Assessment of nitrogen fertilizer requirement. Proc. Sec. Meeting NW-European Study Group Assessm. Nitrog. Fertil. Requirement. Inst. Soil. Fertility, Haren 1985.Google Scholar
  67. Nezorev, V. M.: Über die schädliche Wirkung des Erdöls auf den Boden und die Pflanzen. Lesnoj žurnal, Archangelsk 2 (1976): 164–165.Google Scholar
  68. Nowak, A.: Beurteilung der Wirkung von Pestiziden und Pestizidkombinationen auf die Bodenmikroflora mit Hilfe von Bodenatmungsmessungen. Z. Pflanzenkrankheiten, Pflanzenschutz 10 (1984): 211–217.Google Scholar
  69. Ottow, J.: Ein Bodenbiologe provoziert: „Die Bodenlebewesen erleiden durch Pestizide keine bleibenden Schäden“. Bild d. Wissenschaft 3 (1985): 44–61.Google Scholar
  70. Ottow, J.: Einfluß von Pflanzenschutzmitteln auf die Mikroflora von Böden. Naturwiss. Rundschau 38, 5 (1985): 181–189.Google Scholar
  71. Podlesak, W., Machelett, B., u. Grün, M.: Schwermetallgehalte als limitierende Faktoren bei der Gestaltung geschlossener Stoffkreisläufe in der Landwirtschaft. Kolloquium Inst. f. Pflanzenernährung d. AdL der DDR „Schwermetalle in der Umwelt“, Jena 1987: 7–12.Google Scholar
  72. Poletschny, H.: Verwertung verschiedener Abwässerschlämme im Landbau. In: Kumpf, W., Maas, K., u. Straub, H.: Müll- und Abfallbeseitigung. E. Schmidt, Berlin 1964. KZ 6510, MuA Lfg. 2/84.Google Scholar
  73. Pools, D. B. R., McGrath, D., u. Fleming, G. A.: Effects of applying copper-rich pig slurry to grassland; 3. Grazing trials: stocking rate and slurry treatment. Ir. J. agric. Res. 22 (1983): 1–10.Google Scholar
  74. Rauhe, K.: Über die Bedeutung der tierischen Exkremente im Stoff kreislauf. Wiss. Beitr. M.-Luther-Univ. Halle-Wittenberg. 50 (1980): 7–17.Google Scholar
  75. Richter, J.: Der Boden als Reaktor, Modelle für Prozesse im Boden. F. Enke, Stuttgart 1986.Google Scholar
  76. Roediger, H.: Die anaerobe alkalische Schlammfaulung. 3. Aufl. R. Oldenbourg, München-Wien 1967.Google Scholar
  77. Rothe, D.: Zur Wiedernutzbarmachung von Siedlungsabfalldeponien. In: Autorenkollektiv. Dresden, Inst. f. Kommunalwirtschaft. 1979.Google Scholar
  78. Rothe, D., u. Wünsche, M.: Beitrag zur Wiedernutzbarmachung von Kraftwerksasche- und Siedlungsabfalldeponien. Z. Kommun. Dienstleistgn. 17, 6 (1981): 8–11; 18, 1 (1982): 20–22.Google Scholar
  79. Sauerbeck, D.: Probleme der Bodenfruchtbarkeit in Ballungsräumen. Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. (Göttingen) 33 (1982): 179–193.Google Scholar
  80. Schneider, F.: Wirkung unterschiedlich gerotteter Stadtkomposte auf die Pflanzenerträge bei periodischer Anwendung als organischer Dünger. Arch. Acker- u. Pflanzenbau u. Bodenkd. Berlin 18 (1974): 747–758.Google Scholar
  81. Schneider, F.: Entwicklung der Ernteerträge und des Humusgehalts im Thyrower Nährstoff mangel-Dauerversuch. Wiss. Z. d. Humb.-Univ., math.-nat. Reihe (Berlin) 25 (1976): 447–456.Google Scholar
  82. Schwarz, K. (Hrsg.): Rationelle Gestaltung der Verwertung von Abwässern und Abwasserschlamm in der sozialistischen Landwirtschaft. Tagungs-Ber. DAL (AdL d. DDR) 106 (1970): 254 S.Google Scholar
  83. Shtina, E. A., Shilva, I. I., Neganova, L. B., u. Elshina, T. A.: Effects of methods for the biological recultivation of oil-polluted lands on soil algoflora in taiga. Ecologiya (2) (1986): 23–30.Google Scholar
  84. Sommer, U.: Untersuchungen zur Ausbringung von Abwasser in Waldbeständen. Göttinger Bodenkundliche Berichte 45 (1976): 1–162.Google Scholar
  85. Sopper, W. E., u. Kerr, S. N.: Utilization of municipal sewage effluent and sludge on forest and disturbed land. Penns. State Univ. Press, University Park 1979.Google Scholar
  86. Statistisches Jahrbuch der DDR, Staatsverlag, Berlin 1986.Google Scholar
  87. TGL 26056/02: Abwasserrückstände. Landwirtschaftliche und gärtnerische Verwertung, verbindlich ab 1. 1. 1973.Google Scholar
  88. TGL 37125/02: Klassen und Grenzwerte für Schwermetalle in organischen Düngestoffen und belasteten Ausgangsstoffen, verbindlich ab 1. 1. 1985.Google Scholar
  89. TGL 37782: Nutzung und Schutz des Bodens; Prüfung des hygienischen Status; Grundsätze. Ausgabe Juni 1980 (1985).Google Scholar
  90. TGL 6466/01: Güteanforderungen an Bewässerungswasser. 1977.Google Scholar
  91. TGL 25567/01/02/03: Abwasserbodenbehandlung. Verfahrensgrundlagen. 1974/1975.Google Scholar
  92. RGW-Standard ST-RGW 4469–84: Umweltschutz, Böden, allgemeine Forderungen zur Bestimmung verunreinigender Substanzen. Ausgabe Juli 1984.Google Scholar
  93. Steenvoorden, J. H. A.M.: Nitrogen, phosphate and biocides in groundwater as influenced by soil factors and agriculture. Wageningen 1976.Google Scholar
  94. Thormann, K., u. Meyer, B.: Beseitigung und Verwendung von Zuckerfabrik-Abwasser durch Boden-Bewässerung und -Filtration (Filter-Passage-Verhalten, Hydro- und Bioelement-Bilanzen). Göttinger Bodenkundliche Berichte 39 (1976): 1–228.Google Scholar
  95. Thum, J., u. Laves, D.: Ct- und Nt-Dynamik eines Kipplehms im Verlauf 8jähriger Güllefugat-Behandlung. Arch. f. Acker- u. Pflanzenbau u. Bodenkunde. 31 (1987): 637 bis 647.Google Scholar
  96. Trefz-Malcher, G., Hildebrand, E. E., u. Evers, F.-H.: Versuche mit Klärschlamm in einem Laubwald-Ökosystem auf Feinlehm (II). Die Wirkung von Klärschlamm auf Boden- und Sickerwasserchemismus, Bodenvegetation und Blattstreu. Mitt. d. Ver. f. Forstl. Standortskunde u. Forstpflanzenzüchtung. Stuttgart Nr. 33 (1987): 93–110.Google Scholar
  97. Udo, E. J., u. Fayemi, A. A.: The effect of oil pollution on germination, growth and nutrient uptake of corn. J. Environ. Quality 4, 4 (1975): 537–540.CrossRefGoogle Scholar
  98. Vetter, H.: Mist und Gülle. DLG-Verl., Frankfurt (M.) 1973.Google Scholar
  99. Vilsmeier, K., u. Aberger, A.: Zur nitrifikationshemmenden Wirkung von Dicyandi-amid zu Gülle in der Zeit zwischen Spätherbst und Frühjahr. Z. Pflanzenernähr. Bodenk. 150 (1987): 47–50.CrossRefGoogle Scholar
  100. Wainwright, M.: A review of the effects of pesticides on microbial activity in soils. J. Soil. Sci. 29 (1978): 287–298.CrossRefGoogle Scholar
  101. Wainwright, M., u. Pugh, G. J. F.: Effects of fungicides on numbers of microorganisms and frequency of cellulolytic fungi in soil. Plant a. Soil 43 (1975): 561–592.CrossRefGoogle Scholar
  102. Wainwright, M., Effects of fungicides on the microbiology and biochemistry of soils — review. Z. f. Pflanzenernähr. Bodenkd. 140 (1977): 581–603.Google Scholar
  103. Ward, D. M., Atlas, R. M., Boehm, P. D., u. Calder, J. A.: Microbial biodegradation and chemical evolution of oil from the Amaco Spill. Ambio 9, 6 (1980): 227–283.Google Scholar
  104. Weide, H.: Der mikrobielle Abbau von Erdöl. 2. Symp. „Verhütung und Bekämpfung von Ölhavarien“ des FV Wasser der KDT, Wasserwirtschaft-Wassertechnik 22, 1 (1972): 19–21.Google Scholar
  105. Werner, W.: Nährstoffhaushalt begüllter Böden: Besonderheiten und Probleme. 37. Hochschultagung der Landw. Fakultät der Universität Bonn. Bonn 1984.Google Scholar
  106. Werner, W., Scherer, H. W., u. Descher, D.: Untersuchungen über den Einfluß langjähriger Gülledüngung auf N-Fraktionen und N-Nachlieferung des Bodens. Z. f. Acker- u. Pflanzenbau 155 (1985): 137–144.Google Scholar
  107. Wohlrab, B.: Bodennutzung und Wasserschutzgebiete. Z. dt. Geol. Ges. 126 (1975): 359–372.Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1990

Authors and Affiliations

  • Nebe
  • Mai
  • Fiedler
  • Thum
  • Czerney
  • Beyer

There are no affiliations available

Personalised recommendations