Advertisement

Über Abel’s Verallgemeinerung der binomischen Formel

Acta Mathematica, Bd. 26, 1902, S. 199–203
  • Adolf Hurwitz
Chapter

Zusammenfassung

Bei meinen Untersuchungen über Riemann’sche Flächen mit gegebenen Verzweigungspunkten1) bin ich auf eine Reihe von algebraischen Identitäten geführt worden, welche die von Abel gegebene Verallgemeinerung der binomischen Formel2) als einen speziellen Fall enthalten. In der Zeitschrift für Mathematik und Physik, Bd. 35 (1890), S. 56–58 [diese Werke, Bd. I, S. 306–309], habe ich vor längerer Zeit einen Teil dieser Identitäten mitgeteilt. Die übrigen, auf welche ich nur kurz in der unten zitierten Abhandlung hingewiesen habe, möchte ich in den folgenden Zeilen näher darlegen und begründen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1).
    Mathem. Annalen, Bd. 39 (1891), S. 1–61 [diese Werke, Bd. I, S. 321–383].Google Scholar
  2. 2).
    Abel, Démonstration d’une expression de laquelle la formule du binôme est un cas particulier, Oeuvres complètes, nouvelle édition (1881), vol. 1, p. 102–103.Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1963

Authors and Affiliations

  • Adolf Hurwitz

There are no affiliations available

Personalised recommendations