Advertisement

Über die diophantische Gleichung x3y + y3z + z3x = 0

Mathematische Annalen, Bd. 65, 1908, S. 428–430
  • Adolf Hurwitz

Zusammenfassung

In der Theorie der Transformation siebenter Ordnung der elliptischen Funktionen spielt bekanntlich die Kurve vierter Ordnung
$${x^{3}}y + {y^{3}}z + {z^{3}}x = 0,$$
(1)
welche 168 Kollineationen in sich besitzt, eine hervorragende Rolle1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1).
    F. Klein, Über die Transformation siebenter Ordnung der elliptischen Funktionen, Mathem. Annalen, Bd. 14 (1879), S. 428–471 [Ges. Abhandlungen, Bd. III, S. 90–136].CrossRefzbMATHGoogle Scholar
  2. 1).
    Vgl. R. Dedekind, Über Zerlegungen von Zahlen durch ihre grössten gemeinsamen Teiler, Braunschweiger Festschrift 1897, S. 1–40 [Werke, Bd. 2, S. 103–147] und P. Bachmann, Niedere Zahlentheorie, Erster Teil, Leipzig 1902, S. 37.Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1963

Authors and Affiliations

  • Adolf Hurwitz

There are no affiliations available

Personalised recommendations